829 Treffer
  Dokument Gemeinde Datum Inhalt des Dokuments (Auszug) Schlagworte
19201216_SV StandMontafon 1920-12-16 [-1-] Protokoll aufgenommen in der Gemeindekanzlei zu Schruns am 16. Dezember 1920 vor dem gefertigten Standesrepräsentanten Franz Wachter Mit Rundschreiben vom 11. Dezember 1920 Zl. 666 St. wurde auf heute vormittags 9 Uhr eine Standesausc … Brunnenfeld und zuständig nach Silbertal, wird der Bezug eines Brennholzloses aus Standeswaldungen in St. Anton begutachtet und zwar aus Rücksicht auf dessen ganz arme Vermögens- und Erwerbsverhältnisse. [Unterschrift der Standesvertreter]
  1. standmontafon
  2. standesprotokolle
  3. standesausschuss
19201002_SV StandMontafon 1920-10-02 -1- Niederschrift -o-o-o-o-o-oaufgenommen in der Kanzlei der Marktgemeindevorstehung Schruns am Donnerstag den 2.Oktober 1920 unter dem Vorsitze des Herrn Standesrepräsentanten Franz Wachter. -o-o-o-o-o-o-o Mit Einladung vom 30.September 19 … nsuchen der Alpe Salonie/Vandans (Gde. Bürs) um Bezugsbewilligung für ca. 200 fm Nutzholz zum Alpstallbau wird nach längerer Beratung nochmals vertagt. Standesrepräsentanz für Montafon Schruns, am 4. Oktober 1930 Der Standesrepräsentant:
  1. standmontafon
  2. standesprotokolle
  3. standesausschuss
19200723_SV StandMontafon 1920-07-23 [-1-] Protokoll aufgenommen in der Gemeindekanzlei zu Schruns am 23. Juli 1920 vor dem gefertigten Standesrepräsentanten Franz Wachter Zufolge Einladung sind zur heutigen Standesausschußsitzung erschienen sämtliche Herren Standesvertreter und … es Herrn Rudigier Kristian, Verwalter des Hotels "Madrisa" im Gargellentale um Bezugsbewilligung um 80 R.M. Brennholz wird einstweilen vertagt, da noch frühere Differenzen zu regeln und auszutragen sind. [Unterschrift der Standesvertreter]
  1. standmontafon
  2. standesprotokolle
  3. standesausschuss
19200522_SV StandMontafon 1920-05-22 [-1-] Zl. 426 Protokoll aufgenommen in der Gemeindekanzlei zu Schruns am 22. Mai 1920 vor dem gefertigten Standesrepräsentanten. Franz Wachter Mit Einladung vom 17. Mai 1920 Zl. 394 wurde auf den heutigen Tag eine Standesausschußsitzung an … Den Erben nach Loretz Kristian, Bauer in Silbertal, ist ein Ansuchen um Bezugsbewilligung von 3 Baustämmen und einem Schindelstamme aus Standeswaldungen zur Herstellung eines Geißschermes zu begutachten. [Unterschrift der Standesvertreter]
  1. standmontafon
  2. standesprotokolle
  3. standesausschuss
19200306_SV StandMontafon 1920-03-06 [Handschriftlicher Vermerk: "Zl: 190 St."] Protokoll aufgenommen in der Gemeindekanzlei zu Schruns am 6. März 1920 vor dem gefertigten Standesrepräsentanten Franz Wachter Mit Einladung vom 3. März 1920 Zl. 167 wurde auf heute vormittag 9 U … iedenheit führen müsse, da doch eine allgemeine Gleichberechtigung vorliege. Diesbezüglich wird auf die kommende Forsttagsatzung verwiesen. Schruns, den 9. März 1920. Der Standesrepräsentant. [Umseitig Unterschrift der Standesvertreter]
  1. standmontafon
  2. standesprotokolle
  3. standesausschuss
19200228_SV StandMontafon 1920-02-28 [-1-] Protokoll aufgenommen in der Standeskanzlei zu Schruns am 28. Februar 1920 vor dem gefertigten Standesrepräsentanten Franz Wachter In der am 21. Februar 1920 abgehaltenen Standesausschussitzung wurde auf heute eine neuerliche Zusammenar … d nur überständiges oder Abgangholz in Betracht kommen darf, wobei tunlichst Schonung von Jung- und Unterholz zur Pflicht gemacht wird. Für den F.M. dieses Holzes sind 50 Frs. zu bezahlen. Schruns, am 5. März 1920 Der Standesrepräsentant:
  1. standmontafon
  2. standesprotokolle
  3. standesausschuss
19200214_SV_Alpe_Valisera_St.Anton_19200224 StandMontafon 1920-02-14 [-1-] Zl 113 An den Standesrepräsentanten Franz Wachter in Schruns In der am 23. Februar 1920 abends 1/2 8 Uhr abgehaltenen Gemeindeausschußsitzung der Gemeinde St. Anton wurde folgender Beschluß gefaßt: Ad Pkt. 2.) Betreff der dem Sta … Neubauten und Brennzwecke nötige Holz solle dem Pächter in der nächst gelegenen Waldung jeweils ausgezeichnet und kostenlos überlassen werden. St. Anton, am 24. Februar 1920 Ig. Battlogg [Vermerk: "Eingelangt 25./2.1920 - Zl: 146 St.]
  1. standmontafon
  2. standesprotokolle
  3. standesausschuss
19200214_SV StandMontafon 1920-02-14 [-1-] Zl. 141 St. ___________ Mit Einladung vom 14.2.1920 Zl. 99 wurde auf Samstag den 21.2.1920 eine Standesausschuss-Sitzung anberaumt, wozu erschienen sind die Gefertigten. Nach Eröffnung der Versammlung durch den Standesrepräsentanten … eiger auf 3 Jahre (drei) zur Benützung überlassen. 22) Für den Forstpflanzgarten in Silbertal wird ein jährlicher Pachtzins von K 100 bewilligt. Schruns, am 25. Februar 1920 Der Standesrepräsentant: [Unterschrift der Standesvertreter]
  1. standmontafon
  2. standesprotokolle
  3. standesausschuss
19191120_SV StandMontafon 2019-11-20 [-1-] Protokoll aufgenommen in der Gemeindekanzlei zu Schruns am 20. November 1919 vor dem Gefertigten Standesrepräsentanten Franz Wachter Mit Kurenda vom 14.12.1919 wurde auf heute vormittag 9 Uhr eine Standesausschuss-Sitzung anberaumt, w … s gebracht und einstimmig beschlossen, die weitere Verfolgung dieser Angelegenheit durch die Landesregierung anzustreben und ist der A.Ges. der Montafonerbahn die diesbezügliche Initiative zu überlassen. [Unterschrift der Standesvertreter]
  1. standmontafon
  2. standesprotokolle
  3. standesausschuss
19191104_SV StandMontafon 1919-11-04 [-1-] Protokoll aufgenommen in der Gemeindekanzlei zu Schruns am 4. November 1919 vor dem gefertigten Standesrepräsentanten Franz Wachter Mit Einladung vom 31. Oktober Zl. 266 wurde auf heute vormittags 9 Uhr Standesausschußsitzung anberaumt, … st auf Rechnung des Standes Montafon aufarbeiten zu lassen und entsprechend zu verwenden. Herr Gemeindevorsteher Düngler wird ersucht die diesbezüglich [-4-] erforderlichen Vorkehrungen zu treffen. [Unterschrift der Standesvertreter]
  1. standmontafon
  2. standesprotokolle
  3. standesausschuss
19191015_SV StandMontafon 1919-10-15 [-1-] Protokoll aufgenommen in der Gemeindekanzlei zu Schruns am 15. Oktober 1919 vor dem gefertigten Standesrepräsentanten Franz Wachter Mit Einladung vom 13. d. Mts. Zl. 247 St. wurde auf heute vormittags 10 Uhr für sämmtliche Gemeindevertr … egenschaften etc. ihrem ursprünglichen Zwecke wieder zugeführt werden und [-2-] sind in allen Talgemeinden diesbezügliche Komitee zu bilden, welche sich angelegentlich dieser Sache anzunehmen haben. [Unterschrift der Standesvertreter]
  1. standmontafon
  2. standesprotokolle
  3. standesausschuss
19191007_SV StandMontafon 1919-10-07 [-1-] Protokoll aufgenommen in der Gemeindekanzlei zu Schruns am 7. Oktober 1919 vor dem gefertigten Standesrepräsentanten Franz Wachter Mit Currenda vom 1. Oktober 1919 Zl. 219 St. wurde auf heute vormittags 9 Uhr Standesausschußsitzung anbe … ehrsamte Bregenz dahin zu streben, daß das Lebendgewicht für Schlachtvieh von 240 kg auf 200 kg herabgesetzt wird. Auch ist zu erwirken, daß das Wagegeld anstatt vom Verkäufer vom Käufer zu bezahlen ist. [Unterschrift der Standesvertreter]
  1. standmontafon
  2. standesprotokolle
  3. standesausschuss
19190829_SV_Currenda StandMontafon 1919-08-29 [-1-] Protokoll aufgenommen in der Gemeindekanzlei zu Schruns am 29. August 1919 vor dem gefertigten Standesrepräsentanten Franz Wachter Mit Einladung, bezw. Einladungsschreiben vom 24. August 1919 Zl. 170 wurde auf heute vormittags 9 Uhr Sta … Standeswaldungen beziehen zu dürfen, hat jedoch 5 Kr. pro F.M. zu bezahlen. 10. Ein Ansuchen des Ulrich Tschofen aus St. Gallenkirch um Nachlaß eines Schadenersatzbetrages von 60 Kr. wird abgewiesen. [Unterschrift der Standesvertreter]
  1. standmontafon
  2. standesprotokolle
  3. standesausschuss
19190717_SV StandMontafon 1919-07-17 [-1-] Protokoll aufgenommen in der Gemeindekanzlei zu Schruns am 17. Juli 1919 vor dem gefertigten Standesrepräsentanten Franz Wachter Mit Einladung vom 14. d. Mts. Zl. 125 wurde auf heute vormittags 9 Uhr Standesausschußsitzung anberaumt, wo … den Herrn Barbisch Josef, Gemeindevorsteher St. Gallenkirch Mangard Jos., Gemeindewaldaufseher St. Gallenkirch Zugg Albert, Waldaufseher St. Gallenkirch Fleisch Adolf, Waldaufseher, Schruns bestimmt [Unterschriften der Standesausschüsse]
  1. standmontafon
  2. standesprotokolle
  3. standesausschuss
19190628_SV_Entschliessung StandMontafon 1919-06-28 [-1-] Entschließung in Angelegenheit der Standeswaldungen des Tales Montafon hinsichtlich Holzverkauf an die Firma Franz Galehr Schruns [-2-] Entschliessung gefasst in der unter dem Vorsitze der Herren Landeshauptmannstellvertreter Na … nd des Vorkaufsrechtes vom Stande Montafon eventuell zu erwerbende Holz muß jährlich bis 5. November am [-6-] Lendeplatz Schruns und Silbertal gestellt sein. Abgelesen, geschlossen und gefertigt: [Unterschriften der Standesausschüsse]
  1. standmontafon
  2. standesprotokolle
  3. standesausschuss
19190628_SV_Currenda StandMontafon 1919-06-28 [-1-] Protokoll aufgenommen in der Gemeindekanzlei zu Schruns am 1. Juli 1919 vor dem gefertigten Standesrepräsentanten Franz Wachter Mit Kurrenda vom 28. Juni 1919 Zl. 1010 wurde auf heute vormittags 9 Uhr Standesausschußsitzung anberaumt, w … lichen Arbeiten wurden gewählt die Herren Barbisch Josef, Gemeindevorsteher St. Gallenkirch Fleisch Adolf, Waldaufseher Schruns Zugg Albert, Waldaufseher St. Gallenkirch [Unterschrift des Standesrepräsentanten und der Standesvertreter]
  1. standmontafon
  2. standesprotokolle
  3. standesausschuss
  4. currenda
  5. umlaufbeschluss
19190617_SV StandMontafon 1919-06-17 [-1-] Protokoll aufgenommen in der Gemeindekanzlei zu Schruns am 17. Juni 1919 vor dem Gemeindevorsteher J. G. Jochum als Vorsitzender, bezw. Vertreter des Standesrepräsentanten. Zufolge Beschlusses vom 11. d. Mts. wurde auf heute vormittag … zur Überprüfung zugewiesen. 8. Für Kommissionsmitglieder, welche für den Stand Montafon Dienste leisten wird ein Stundenlohn von Kr. 1, 50 pro Stunde festgesetzt. [-5-] Abgelesen und unterfertigt. [Unterschrift der Standesvertreter]
  1. standmontafon
  2. standesprotokolle
  3. standesausschuss
19190611_SV_b StandMontafon 1919-06-11 [-1-] Protokoll aufgenommen in der Gemeindekanzlei zu Schruns am 11. Juni 1919 vor dem gefertigten Standesrepräsentanten Franz Josef Wachter Mit Einladung vom 6./6. 1919 Zl. 83 St. wurde auf heute vormittags 9 Uhr eine Standesausschußsitzung … 5 der Wehrschild Statuten vorgesehen erscheint, werden gewählt die Herren: Standesrepräsentant Wachter Dakean Mayer Vorsteher Jochum Altvorsteher Stemer, Sternwirt Mayer Wilhelm, Kunstmühlebesitzer [Unterschriften der Standesausschüsse]
  1. standmontafon
  2. standesprotokolle
  3. standesausschuss
19190611_SV StandMontafon 1919-06-11 [-1-] Protokoll aufgenommen in der Gemeindekanzlei zu Schruns am 11. Juni 1919 vor dem gefertigten Standesrepräsentanten J. G. Jochum Mit Einladung vom 6./6. 1919 Zl. 83 St wurde auf heute vormittags 9 Uhr eine Standesausschußsitzung anberaum … ntant wurde gewählt Herr Franz Wachter, Gemeindevorsteher von Schruns, mit 7 von 9 abgegebenen Stimmen. 2 Stimmen erhielt Herr J. G. Jochum, Gemeindevorsteher von Tschagguns. Abgelesen und Gefertigt [Unterschriften der Standesausschüsse]
  1. standmontafon
  2. standesprotokolle
  3. standesausschuss
19190417_SV_b StandMontafon 1919-04-17 [-1-] Protokoll aufgenommen in der Gemeindekanzlei zu Schruns am 17. April 1919 vor dem gefertigten Standesrepräsentanten Mit Kurrenda vom 11. April d. Js. Zl. 61 St. wurde auf heute vormittags 9 Uhr Standesausschußsitzung anberaumt, wozu e … Teuerungszulage zur Nutzung überlassen. 6. Die Brandversicherung des Hotel Madrisa im Gargellentale, Eigentum eines Konsortiums, ist auf 50000 Kr. zurück zu setzen. [Unterschrift des Standesrepräsentanten [Jochum] und der Standesvertreter]
  1. standmontafon
  2. standesprotokolle
  3. standesausschuss
829 Treffer

Kategorie


Anmelden

Copyright

Vorarlberger Gemeindedokumentation,
Markus Kuhn

Zuletzt geändert




Kontakt

Holzriedstraße 33, TOP A1_4
A-6960 Wolfurt

+43 0 557 46 48 90