20211105_GaPa_Blitz_November

Dateigröße 2.72 MB
Aktenzahl/Geschäftszahl 015_2
Letzte Änderung 24.03.2022, 15:28
Gemeinde Gaschurn
Bereich oeffentlich
Schlagworte: GaPa_Blitz
Erscheinungsdatum 24.03.2022
Unterausschüsse
Kommissionen/Kuratorien
Verbände/Konkurrenzen
Verträge
Publikationen Gemeindeblätter - Gemeindezeitungen
Aktenplan 0 Allgemeine Verwaltung
Anhänge
Inhalt des Dokuments

Amtliche Mitteilung Zugestellt durch Post.at Ausgabe Oktober 2021 GaPa - Blitz B EVÖLKERUNGSVERANSTALTUNG REP Einladung zur Bevölkerungsveranstaltung zum Räumlichen Entwicklungsplan der Gaschurn am Donnerstag, 2. Dezember 2021 19:00 Uhr Bürgermeister Daniel Sandrell im Schulsaal Gaschurn 10 Jahre Räumliches Entwicklungskonzept Gaschurn – Eine Bilanz Seit 2009 verfügt Gaschurn über ein Räumliches Entwicklungskonzept, das Grundsätze zur räumlichen Entwicklung der Gemeinde definiert. Die Gemeindevertretung vereinbarte gemeinsam mit der Bevölkerung Ziele, wo und wie gebaut werden soll, welche Natur- und Landschaftsräume gesichert werden, wie der Verkehr abwickelt und das Zusammenleben in der Gemeinde verbessert werden kann. Nach etwas mehr als 10 Jahren wird es Zeit, notwendige Anpassungen zu diskutieren und Ziele zu aktualisieren. Die Gemeindevertretung hat daher im Herbst 2019 beschlossen, das Räumliche Entwicklungskonzept zu überarbeiten und einen neuen Räumlichen Entwicklungsplan zu erstellen. Gemeinsam mit der Bevölkerung möchten wir Bilanz ziehen: Was konnten wir seit 2009 erreichen? Welche Ziele sind noch aktuell und welche neuen Herausforderungen, die zusätzliche Vereinbarungen und Grundsätze in der räumlichen Entwicklung erfordern, stehen an? Wir laden Dich daher sehr herzlich zur 1. Bevölkerungsveranstaltung im Rahmen der Überarbeitung des Räumlichen Entwicklungsplans Gaschurn ein. Ich freue mich auf Deine Teilnahme! Bgm. Daniel Sandrell Hinweis: Deine Gesundheit ist uns wichtig. Deshalb findet die Veranstaltung unter Einhaltung der gültigen CoronaBestimmungen statt. Du musst aktuell getestet, geimpft oder genesen (3-GRegel) sein. Es besteht eine Registrierungspflicht zum Zweck der Kontaktpersonennachverfolgung. H EIZKOSTENZUSCHUSS Gemeinde Gaschurn Dorfstraße 2 6793 Gaschurn Tel.: 05558-8202-0 Fax: 05558-8202-19 gemeinde@gaschurn.at www.gaschurn-partenen.at Wie in den vergangenen Jahren wird auch für die kommende Heizperiode ein Heizkostenzuschuss für Personen bzw. Haushalte mit geringem Einkommen gewährt. Der Antrag kann bis Freitag, 25. Februar 2022 im Gemeindeamt gestellt werden. Für die Gewährung benötigen wir die Einkommensnachweise sämtlicher im Haushalt gemeldeten Personen. Bei Fragen steht euch Frau S a n d r a T s c h a n h e n z (Tel:05558/8202-10 oder per Mail: sandra.tschanhenz@gaschurn.at) gerne zur Verfügung. A DVENTMÄRKTLE D ORFGEMEINSCHAFT H OCHMONTAFON Auch heuer veranstaltet die Dorfgemeinschaft Hochmontafon ihren traditionellen Adventmarkt am 1. Adventsonntag 28. November 2021 von 15:00 bis 19:00 Uhr auf dem Kirchplatz in Gaschurn. Um 16:00 Uhr kommt der Nikolaus! F ASCHINGSBEGINN M ET D A L ATSCHASORRI Traditionell läutet Latschasorri am die Guggamusik Partener Donnerstag, 11.11.2021 um 11:11 Uhr in Partenen die fünfte Jahreszeit ein. Wie jedes Jahr dürfen wir euch auch heuer wieder unser neues Programm für den kommenden Fasching präsentieren. Für närrische Musik und das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Die Kinder vom Kindergarten und der Volksschule Partenen veranstalten in diesem Zuge einen Markt. Es werden Dekorationsgegenstände aber auch Köstlichkeiten wie Kekse, Liköre, Säfte, gebratene Mandeln, Kräutersalz etc. verkauft. Der Reinerlös kommt dem Kindergarten und der Volksschule zu Gute. Miar freuan üs of eu!! D ER NIKOLAUS K OMMT Der Nikolaus ist auch heuer wieder am 5. und 6. Dezember mit seinen Gehilfen in Gaschurn und Partenen unterwegs. Gerne kommt er euch auch zuhause besuchen! GASCHURN und PARTENEN Anmeldung unter: 0664 / 20 14 952 (Helene und Thomas Wittwer) ODER 0664 / 36 94 956 (Feuerwehr Partenen) Der Nikolaus und seine Helfer freuen sich auf viele leuchtende Kinderaugen! Bei sämtlichen Veranstaltungen gilt die Beachtung der 3-G-Regel!!!