19830115_GVE020

Dateigröße 1.02 MB
Aktenzahl/Geschäftszahl
Letzte Änderung 31.05.2021, 11:57
Gemeinde Eichenberg
Bereich oeffentlich
Schlagworte: eichenbergvertretung
Erscheinungsdatum 15.01.1983
Unterausschüsse
Kommissionen/Kuratorien
Verbände/Konkurrenzen
Verträge
Publikationen GVE-Protokolle
Aktenplan
Anhänge
Inhalt des Dokuments

Niederschrift Über die am Samstag, 15. Jänner 1983 um 19 30 Uhr in der Gemeindekanzlei abgehaltene 20. Gemeindevertretungssitzung zur Wahl des Bürgermeisters. 1.) Der Bürgermeister Degasper Josef eröffnet um 19 30 Uhr die 20. Gemeindevertretungssitzung, stellt die Beschlußfähigkeit fest und begrüßt die vollzählig erschienenen Gemeindevertreter. 2.) Hehle Rudi kann auf Grund der bereits bei der Vorwahl am 8. Jänner 1983 genannten beruflichen Gründe der Wahl nicht zustimmen. 3.) Es wird einstimmig beschlossen, einen neuen schriftlichen Wahlvorschlag zu machen. Als Stimmenzähler werden Immler Gebhard und Vogler Erwin bestimmt. Der schriftliche Wahlvorschlag zur Wahl des Bürgermeisters ergibt sich folgendes Ergebnis: 3 Stimmen 3 Stimmen 1 Stimme 1 Stimme 1 Stimme Kienreich Edi Vogler Erwin Feßler Alfons Rädler Gebhard leer Auf Grund dieses Wahlvorschlages wurde der erste schriftliche Wahlgang abgehalten, der folgendes Ergebnis erbrachte: 5 Stimmen 3 Stimmen 2 Stimmen Kienreich Edi Vogler Erwin leer Der Schriftführer: