19831012_GVE009

Dateigröße 342.62 KB
Aktenzahl/Geschäftszahl
Letzte Änderung 27.05.2021, 10:24
Gemeinde Fraxern
Bereich oeffentlich
Schlagworte: fraxernvertretung
Erscheinungsdatum 12.10.1983
Unterausschüsse
Kommissionen/Kuratorien
Verbände/Konkurrenzen
Verträge
Publikationen GVE-Protokolle
Aktenplan
Anhänge
Inhalt des Dokuments

9. Sitzungs-Tag 12.10.1983 Sitzungs-Ort Sitzungszimmer des Gemeindehauses Beginn: 20.15 Uhr Ende: Bei Beginn der Sitzung fehlten: entschuldigt: unentschuldigt: 23.00.Uhr B e r i c h t e Bgm. Nachbaur berichtet über nachstehend aufgeführte Belange: a) Übernahme d. Orsankenstraße in d. Landesstraßenverwaltung - Gemeinsames Ansuchen der Gemeinden Klaus u. Fraxern; b) Schneeräumung - Schreiben d. Landesregierung über Kostenzuschuß; c) Gebarungsabgang 1982 - Antrag auf Gewährung v. Bedarfszuweisungen; d) Trinkwasseruntersuchung - Ergebnis bei den Gemeinde-Laufbrunnen; e) NachtragsVoranschlag - Genehmigung durch d. Vlbg. Landesregierung; B e r a t u n g s g e g e n s t ä n d e 1.) Rechnungsabschluß 1982 - Beratung u. Beschlußfassung. 2.) Planierschild f. ISEKI-Traktor - Beratung über den Ankauf. 3.) Naturkatastrophe in Braz - Beratung über d. Gewährung eines Unterstützungsbeitrages. 4.) Röthner Buch "Röthis - Geschichte u. Gegenwart" - Beratung über d. Ankauf 5.) Musikwissenschaftliches Werk "Orgelbau in Vlbg. u. Liechtenstein" - Beratung über d. Ankauf. 6.) Umwidmung d. Gp. 799 u. 800 - Beratung u. Stellungnahme zum Schreiben d. Raumplanungsstelle. 7.) Gesteinsabbau in Weiler/Sifeler durch die Fa. RÖFIX - Beratung u. Stellung nähme. 8.) Zufahrtsrecht zur alten Seilbahnstation in Weiler - Klage gegen Ritter/ Weiler Beratung über Erteilung einer Vollmacht an Herrn Rechtsanwalt Dr. Achammer/Feldkirch. 9.) Dacheindeckung Maiensäßhütte - Vergabe der Arbeiten. 10.) Bis zur Sitzung einlangende Dringlichkeitsanträge. 11.) Allfälliges. Der Vorsitzende eröffnet die Sitzung und begrüßt die Anwesenden. Er stellt fest, daß die -Mitglieder der Gemeindevertretung ordnungsgemäß zur Sitzung geladen wurden und vollzählig erschienen sind. DRINGLICHKEITSANTRAG: Bgm. Nachbaur stellt den Antrag, die Beratung über die Vergabe der Grabarbeiten zum Hochbehälter am "Schutz" in die Tagesordnung aufzunehmen. Diesem Ansinnen wird einstimmig stattgegeben. B e r i c h t e Bgm. Nachbaur berichtet über nachstehend aufgeführte Belange: a) Übernahme der Orsankenstraße in d. Landesstraßenverwaltung - Gemeinsames Ansuchen d. Gemeinden Klaus u. Fraxern; b) Schneeräumung - Schreiben d. Landesregierung über Kostenzuschuß; c) Gebarungsabgang 1982 - Antrag auf Gewährung v. BedarfsZuweisungen; d) Trinkwasseruntersuchungen - Ergebnis bei den Gemeinde-Laufbrunnen; e) Nachtragsvoranschlag - Genehmigung d. Vlbg. Landesregierung; B e s c h l ü s s e zu Pkt. 1 der Tagesordnung) Gemeinsam besprochen und in nachstehend aufgeführter Form einstimmig beschlossen wird d. Rechnungsabschluß 1982. Einnahmen d. Erfolgsgebarung S 4.174.873, 24 Vermögensgebarung " Gesamteinnahmen S 4.187.873, 24 " 3.212.332, 42 " 1.238.644, 58 Ausgaben der Erfolgsgebarung Vermögensgebarung Gesamtausgaben 13.000, — S 4.450.977, — Netto-Gebarungsabgang 1982 S 263.103, 76 abzgl. Gebarungsüberschuß 1980 S 143.000, — S 120.103, 76 Gebarungsabgang 1982 zu Pkt. 2 der Tagesordnung) Einstimmig wird der Ankauf eines Schneeschildes für den gemeindeeigenen Traktor der Marke "ISEKI" beschlossen. Vorstehend aufgeführtes Zusatzgerät wird bei der Fa. Klien, Feldkirch, zum Angebotspreis v. S 18.800, — (excl. MWSt.) gekauft. zu Pkt. 3.der Tagesordnung) Über einstimmigen Beschluß wird der Gemeinde "Braz" ein Unterstützungsbeitrag in der Höhe von S 2, — pro Einwohner gewährt. Grund dieser Beitragsgewährung ist die im Sommer d. J. über die Gemeinde Braz hereingebrochene Naturkatastrophe, deren Schäden es mit gemeinsamen Kräften zu beheben gilt. zu Pkt. 4 der Tagesordnung) Einstimmig wird der Ankauf des Röthner Buches -"Röthis Geschichte ü. Gegenwart" - beschlossen. Das Buch kostet S 350, —/Stk. zu Pkt. 5 der Tagesordnung) Ebenfalls einstimmig wird der Ankauf des in der ersten Jahreshälfte .1984 erscheinenden dreibändigen musikwissenschaftliche! Werkes "Orgelbau in Vlbg. u. Liechtenstein" zum Subskriptionspreis von S 1.000, — je Exemplar beschlossen. zu Pkt. 6 der Tagesordnung) Entsprechend dem Vorschlag d. Vlbg. Landesregierung wird der Umwidmungsbeschluß v. 04.08.1983 aufgehoben und die Gp. 791, 796/1 , 798, 799 u.. 800 in Bauerwartungsland umgewidmet. Dieser Beschluß erfolgt ebenfalls einstimmig. zu Pkt. 7 der Tagesordnung) Bedenken bezüglich einer eventuellen Lärmbelästigung erhebt die Gemeindevertretung von Fraxern gegen den beabsichtigten Gesteinsabbau durch d. Fa. RÖFIX, Röthis, in Weiler/Sifeler. zu Pkt. 8 der Tagesordnung) Einstimmig wird Herrn Dr. Achammer Clement, Rechtsanwalt in Feldkirch, die Vollmacht zur Vertretung der Gemeinde Fraxern im Rechtsstreit Ritter/Gemeinde/Löffelmann erteilt. zu Pkt. 9 der Tagesordnung) Die Grabarbeiten zum Hochbehälter am "Schutz" werden einstimmig an die Fa. Nägele, Sulz, vergeben. Die Fa. Nägele, welche mit den VKW einen Exclusivvertrag besitzt, öffnet den Graben zu den gleichen Bedingungen wie den VKW. Gleichfalls einstimmig wird die Beilage eines entsprechenden Steuerkabels beschlossen. Gleichzeitig werden die Dachdeckerarbeiten bei der Alpe Maiensäß an den Bestbieter, die Fa. Küng, Ludesch, vergeben. Die Angebotssumme beträgt S 73.447, 51 (incl. MWSt.) zu Pkt. 10 der Tagesordnung) Unter diesem Tagesordnungspunkt kommt es zu keiner Wortmeldung.