VandansInfo_20201014_21

Dateigröße 1.21 MB
Aktenzahl/Geschäftszahl 015-2
Letzte Änderung 25.05.2021, 08:08
Gemeinde Vandans
Bereich oeffentlich
Schlagworte: amtsinformation
Erscheinungsdatum 14.10.2020
Unterausschüsse
Kommissionen/Kuratorien
Verbände/Konkurrenzen
Verträge
Publikationen Amtliche Mitteilungen
Aktenplan
Anhänge
Inhalt des Dokuments

Gemeinde Öffentliche Sitzung Am Donnerstag, 29. Oktober tagt um 19.30 Uhr die neue Gemeindevertretung in der Rätikonhalle. Die Tagesordnung entnehmen Sie bitte der Anschlagtafel im Gemeindeamt bzw. der digitalen Amtstafel. Von 19.30 bis 20 Uhr findet wieder eine „Bürgerfrage-Stunde“ statt. Interessierte Bürger können ihre Fragen direkt an die GV stellen. Aufgrund der COVID Bestimmungen ist eine Teilnahme unter Einhaltung der aktuellen Maßnahmen möglich. Recycling 14. Oktober 2020/Nr. 21 Für den Inhalt verantwortlich: Bgm. Florian Küng gemeinde@vandans.at Parteienverkehr Hauptverwaltung: Mo-Fr 8 bis 12 Uhr Bürgerservice: Mo-Fr 7 bis 13 Uhr Telefon: 05556 / 72 720 - 0 Fax: DW 33 www.vandans.at Angelobung der neuen Gemeindevertretung Konstituierende Sitzung am 08. Oktober 2020 Die Bürgermeister- Gemeindevertretungswahl hat am 13. September stattgefunden. Damit die neue Gemeindevertretung beschlussfähig wird, wurde sie durch den Bürgermeister Florian Küng angelobt. Vor den anwesenden Zuhörern soWahl des Vizebürgermeisters, setzte wie den erschienenen Ehrengästen sich Ina Bezlanovits mit 16 zu 8 legten die frisch gewählten Gemein- Stimmen gegen Markus Pfefferkorn devertreterinnen und Gemeindedurch. Zum Abschluss der Sitzung vertreter ihr Gelöbnis ab. Neben der wünschte der Bürgermeister allen Angelobung fand auch die Wahl des neu gewählten Mandatarinnen und sechsköpfigen Gemeindevorstandes Mandataren viel Kraft und gutes statt. Er setzt sich aus Mag. ChrisGelingen zum Wohle der Gemeinde tian Egele, Ina Bezlanovits, Markus und der Bevölkerung. Als Zeichen des Pfefferkorn, Mag. Johannes Wachter, Miteinanders wurde bei der Sitzung Peter Scheider und Ralf Engelmann die von Pfarrer Hans Tinkhauser gezusammen. Bei der darauffolgenden weihte Kerze entzündet. Problemstoffsammlung Info Elternberatung Am Montag, 19. Oktober findet zwischen 9.30 und 11.30 Uhr im Gemeindeamt wieder eine Elternberatung statt. Interessierte Eltern mit Kleinkindern können sich nach telefonischer Voranmeldung gerne im Elternberatungsraum im Gemeindeamt beraten lassen. INFO: Elternberatung Janine Klehenz * 0650 4878759 janine.klehenz@connexia.at (c) Alexander Stoiser Am Samstag, 17. Oktober findet von 8 bis 12 Uhr im Bauhof der Gemeinde wieder eine Problemstoffsammlung statt. Bitte beachten Sie die Beilagen mit Infos zur Problemstoffsammlung sowie zur Abgabe gebrauchter Elektrogeräte. Gemäß § 49 Abs. 5 des Gemeindewahlgesetzes, LGBl.Nr. 30/1999, idgF, wird kundge­macht: Wahl in die Gemeindevertretung Auf Grund des Ergebnisses der Wahl in die Gemeindevertretung am 13. September entfallen auf die Liste »Gemeinsam für Vandans« 16 Mandate »An frischa Loft - Parteiunabhängige Liste Vandans« 7 Mandate »Offene Liste Vandans und die Grünen« 1 Mandat Auf Grund des Ergebnisses der Wahl in die Gemeindevertretung am 13. Fortsetzung auf Seite 2 September 2020 sind ge­wählt: Inhalt Gemeinde - Recycling - Info Gemeinde - Kirche - Vereinsleben Gemeinde - Feuerwehr - Aktuelles Vereinsleben - Jugend - Info - Termine Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Gemeinde Fortsetzung von Seite 1 LISTE »Gemeinsam für Vandans« I. als Gemeindevertreter wurden gewählt: Nr. Familien- und Vorname 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. Jahrgang 1979 1975 1973 1984 1957 1992 1987 1978 1992 1982 1988 1985 1985 1975 1981 1984 KÜNG Florian EGELE Christian Mag. BEZLANOVITS Ina WACHTER Johannes Mag. SCHEIDER Peter ZIMMERMANN Alexander Msc STEININGER Stefan Ing. Bsc KESSELBACHER Anita RINDERER Mathias SAXENHAMMER Arno KÖBERLE Stefan RITTER Daniel STURM Lukas MBA BLEINER Wilfried DOBLINGER Alexander Mag. MARENT Ferdinand Beruf Adresse Bürgermeister Geschäftsführer Vertragsbedienstete Verwaltungsjurist Pensionist Entwicklungsingenieur Projektingenieur Einzelhandelskauffrau Bautechniker Elektrotechniker Angestellter Waldaufseher Elektroniker Anlagenbauer IT-Projektmanager Wagenmeister Fadergallweg 23 Saulaweg 3 Gluandistraße 30 Balzerstraße 10 Obere Venserstraße 81 Bahnhofstraße 3c/21 Obere Venserstraße 4 Seilbahnstraße 7 Zimbaweg 1 Kaplan Bonetti Weg 2 Balzerstraße 17a Schnapfaweg 6 Rellstalstraße 16 Valkastielstraße 15 Gluandistraße 1 Mühleweg 3 Vorzugs- Wahlstimmen punkte 1.254 85.872 495 60.631 323 54.174 282 51.909 229 49.260 135 45.299 171 44.545 93 43.002 94 41.128 85 39.887 108 38.717 60 38.134 43 35.684 16 33.867 96 33.568 56 33.241 LISTE »An frischa Loft – Parteiunabhängige Liste Vandans« Nr. Familien- und Vorname 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. Jahrgang 1973 1973 1986 1977 1973 1972 1985 PFEFFERKORN Markus ENGELMANN Ralf ZINT Manuel WACHTER Armin NEHER Johannes STAMPFER Walter BRUNOLD Christoph Beruf Polizeibeamter Bereichsleiter Betriebstechniker Schlosser Angestellter Metalltechniker Elektrotechniker Adresse Vorzugs- Wahlstimmen punkte St.Antoner-Straße 13 605 40.912 Untere Bündtastr. 32 118 24.879 Josef-Henrich-Straße 2 106 24.046 Rätikonstraße 23 100 23.405 Dorfstraße 18 71 22.028 Rosaweg 3 73 21.643 Feschaweg 5 33 19.914 LISTE »Offene Liste Vandans und die Grünen« Nr. Familien- und Vorname 1. KASPER Nadine Maga. Jahr- Beruf gang 1980 Landtagsabgeordnete Adresse Zwischenbachstr. 19 Kirche Vereinsleben Bittkerzen in den Kirchen Pfarrer Tinkhauser berichtet über neue Bittkerzen, die sowohl in der alten als auch neuen Pfarrkirche angezündet werden können. Kirchenbesucher können in beiden Pfarrkirchen Kerzen kaufen und für Gebete entzünden. „Wir haben Gebetskerzen mit dem Bild vom Venser Kirchlein angeschafft. Sie wurden in Werkstätten von Menschen mit Vorzugs- Wahlstimmen punkte 148 9.920 Behinderung hergestellt. Die Kerzen sind wieder befüllbar“, berichtet der Pfarrer. „Vielen Dank für Ihr umsichtiges Verhalten beim Anzünden und ihre ehrliche Abrechnung“, so der Pfarrer. Elternverein der Volksschule Zur Jahreshauptversammlung des Elternvereins der Volksschule sind Sie als Gäste herzlich willkommen. Die Sitzung beginnt am Montag, dem 19. Oktober um 20 Uhr in der Rätikonhalle. Feuerwehr Gemeinde Die Ortsfeuerwehr Vandans bietet Ihnen in Zusammenarbeit mit der Firma Kaufmann Brandschutztechnik eine Feuerlöscher Prüfaktion zum Preis von 10 Euro (inkl. Kleinteile) an. In unserer Gemeinde stehen zwei Defibrillatoren für Notfälle zur Verfügung: ein Gerät im Foyer des Gemeindeamtes und ein weiterer Defibrillator beim Bauhof der Gemeinde. Um möglichst sicher zu sein, dass ein Feuerlöscher im Ernstfall funktioniert, sollte er alle zwei Jahre überprüft werden. Sie haben Ende Oktober in Vandans Gelegenheit, Ihre Geräte überprüfen zu lassen. Übrigens wird die Firma Kaufmann an den Aktionstagen Feuerlöscher, Rauchmelder oder Löschdecken auch zum Kauf anbieten. Die Abgabe erfolgt beim Feuerwehrhaus am > Donnerstag, 29.10, zwischen 16 und 20 Uhr > Freitag, 30.10., zwischen 9 und 12 Uhr bzw. 13 und 18 Uhr > Samstag, 31.10., zwischen 8 und 12 Uhr Bitte nutzen Sie diese Aktion zu Ihrer eigenen Sicherheit. Wussten Sie, dass die Ortsfeuerwehr Vandans ihr 140-jähriges Bestehen feiert? „Die Feuerwehr Vandans wurde am 1. Oktober 1880 von der damaligen Gemeindevertretung gegründet. Sie setzte sich vor allem aus den Gemeinde-Vertretern zusammen“, so lautet der Auszug der FeuerwehrChronik. Zu diesem Jubiläum möchte das Kommando der Wehr ein herzliches Dankeschön aussprechen. Allen Kameraden und Funktionären, den Gemeindeverantwortlichen und allen Mitbürgern, welche unsere Feuerwehr bis ins Heute begleitet, unterstützt und gefördert haben. Martin Mostböck, Kommandant der Ortsfeuerwehr Vandans, grüßt mit „Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr.“ Defibrillator Defibrillatoren helfen bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand sowie bei Herz-Rhythmusstörungen bis zum Eintreffen der Rettung die wichtige Erstversorgung zu leisten. Eine schnelle Erstversorgung ist wichtig, da mit jeder Minute die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Reanimation um zehn Prozent sinkt. Die Defibrillatoren leiten die Ersthelfenden mittels Sprachanweisungen durch die Notsituation. Sie sind daher auch für medizinisch unerfahrene Personen leicht zu handhaben. Aktuelles In unserer Gemeinde stehen zwei Defibrillatoren für Notfälle zur Verfügung: > ein Gerät im Foyer des Gemeindeamtes und > ein weiterer Defibrillator beim Bauhof der Gemeinde. Dieses Gerät ist seit kurzem in einem Außenkasten beim Bauhof der Gemeinde stationiert, dadurch ist dieses in einem Notfall rund um die Uhr zugänglich. Neue Fahrscheinautomaten im Montafon Seit dem 1. Oktober stehen an allen Haltestellen der Montafonerbahn neue Fahrscheinautomaten des Verkehrsverbundes Vorarlberg (VVV), an denen Tickets für Vorarlberg bargeldlos gelöst werden können. (c) Alexander Stoiser Feuerlöscher-Prüfaktion Die Fahrgäste werden gebeten, vor Fahrtantritt am Automat ein Ticket zu kaufen. Durch die Umstellung auf Fahrschein-Automaten wird in ganz Vorarlberg ein einheitliches System angeboten, das auch den internationalen Standards entspricht. Die ZugbegleiterInnen der Montafonerbahn, stehen auch künftig den Fahrgästen als Service- und Kontrollteam zur Verfügung. Gerade zu Zeiten von Corona können Fahrscheine jetzt unkompliziert, schnell und nahezu kontaktlos an einem Automaten erworben werden. Fahrgäste können die Tickets über ein großes, übersichtliches Display mit einer leicht verständlichen Benutzerführung auswählen und auch bargeldlos mit Bankomat-Karte bezahlen. Erhältlich sind Verbundtickets wie Einzelfahrscheine, Tageskarten, aber auch Monatskarten für Bus und Bahn zu allen Haltestellen in Vorarlberg. Für diejenigen, die eine ÖBB-Vorteilscard haben, sind auch günstige Bahntickets für den Vorarlberger Nahverkehr erhältlich. „Sehen und gesehen werden!“ Mach dich sichtbar, heißt der Aufruf, der besonders jetzt für Klein und Groß wichtig ist. Mit Beginn der kalten Jahreszeit, oder Beinen, Leuchtwesten, reflekwo es morgens auf dem Schul- oder tierende Kleidungsstücke können Arbeitsweg noch dunkel ist, ist es Leben retten. Bitte statten Sie sich wieder besonders wichtig, sich als und Ihre Familie damit aus. Fußgänger oder Radfahrer für andeReflektoren sind im Bürgerservice re Verkehrsteilnehmer sichtbar zu der Gemeinde um einen Euro erhältmachen. Reflektoren an Armen und/ lich. Vereinsleben Jugend Unter dem Titel „Of Sailors and Whales“ nahm die Harmoniemusik Vandans am ersten Oktoberwochenende mutige Konzertbesucher zweimal mit auf große Fahrt. Was kannst DU tun, um dein Umfeld so mitzugestalten, dass es für dich lebenswert ist? Was gibt es für Möglichkeiten, damit du deine Ideen umsetzen kannst? Wie kannst du Entscheidungen, die unsere Bürgermeister und der Stand Montafon treffen, beeinflussen? (c) Alexander Stoiser Harmoniemusik mit Abstand Das traditionelle Frühjahrskonzert zu Ostern war dem Lockdown zum Opfer gefallen. Kapellmeister Bernhard Rohrer hatte in dieser Zeit tief in seiner Seemannskiste gegraben und mit der HMV ein schwungvolles Konzert aus bekannten und weniger bekannten „Seemannsliedern“ einstudiert, welches die ZuhörerInnen vom Meer und fernen Ländern träumen ließ. „Unser Dank gilt den vielen HelferInnen, die uns bei der Durchführung dieses Konzertes unterstützt und es unter den gegebenen Umständen erst ermöglicht haben, “ so Obmann Peter Scheider in seinen Dankesworten. Das Konzert an zwei Tagen zu spielen entstand aus der Notwendigkeit, die Besucher mit Abstand auf zugewiesene Plätze zu setzen. So kamen mit im Voraus zu reservierenden Karten rund 220 Besucher an den beiden Tagen. Auch die Maskentragepflicht wurde Info sowohl vom Auditorium wie auch den Musikanten strikt eingehalten. So stand der Fahrt mit „Noahs Ark“, dem U-Boot U96 oder einer Reise mit Captain Jack Sparrow nach „World‘s End“ nichts im Wege. Mit anderen Titeln wie z.B. „Abschied der Slawin“ oder „Semper Fidelis“ konnten viele dem Namen nach wenig anfangen. Spätestens beim Klang der ersten Töne erkannte man aber einen der bekanntesten Märsche Russlands und das Motto des United State Marine Corps. „So ein schwungvolles und tolles Konzert trotz der schwierigen Umstände und Auflagen auf die Bühne zu bringen war eine großartige Leistung“, waren sich die ZuhörerInnen einig. Kurz gesagt: Mit Abstand eines der besten Konzerte der HMV und der Beweis, dass mit Disziplin und gutem Willen tolle Kulturveranstaltungen durchaus auch und gerade jetzt durchführbar sind! Holzschlägerungen beim Radweg/Hosensee Es stehen Holzarbeiten im Bereich Hosensee an. Fußgänger wie Radfahrer werden um Verständnis gebeten. Das Land Vorarlberg ist bemüht die Querschnitte der Abflüsse von den Flüssen möglichst freizuhalten, um dadurch auch bei Hochwasserereignissen für eine höhere Sicherheit für den Siedlungsraum sorgen zu können. In Abstimmung mit der Abteilung Landwirtschaft und mit Genehmigung der Bezirkshauptmannschaft Bludenz wird nun der genehmigte Gewässerpflegeplan ab Mitte bis Ende Oktober 2020 im Bereich „Hosensee bis Zimmerei Fritz“ umgesetzt. Für die notwendigen Holzschlägerungen ist auch die Nutzung des Illufer- und Radweges erforderlich. Bei der Durchführung der Arbeiten kann es für die Fußgänger und Radfahrer zu Behinderungen kommen. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Rücksichtnahme. Jugendforum Montafon Das Jugendforum Montafon besteht aus Jugendlichen zwischen 15 und 21 Jahre, die sich für die Interessen und Rechte junger Menschen im Tal einsetzen. Sie haben gemeinsam eine echte Chance auf Mitsprache und Mitgestaltung ihrer Zukunft im Tal. Die Jugendlichen treffen sich regelmäßig, um gemeinsam Schwerpunkte zu setzen, Projekte zu planen und zu entwickeln, sich auszutauschen und um gemeinsam Spaß zu haben. Jede*r Jugendliche aus dem Montafon kann sich jederzeit mit einer Idee oder einem Vorschlag an das Jugendforum wenden und ist eingeladen mitzuarbeiten – für ein konkretes Projekt oder auch für länger. Hast du Lust das Jugendforum kennenzulernen? Oder hast du schon konkrete Veränderungsideen? Bist du neugierig geworden und möchtest wissen, was die jungen Leute vom Jugendforum so machen? Dann komm doch vorbei! Weitere Infos: elke.martin@standmontafon.at / n.martin@jugendforum-montafon.at Oder folge auf Instagram: jugendforum_montafon Termine Sa 17.10. Problemstoffe ab 8h Mo 19.10. Elternberatung ab 9.30h Mo 19.10. JHV Elternverein 20h Do 29.10. Öffentliche Sitzung 19.30h Feuerlöscherüberprüfung > Donnerstag, 29.10. zwischen 16 und 20 Uhr > Freitag, 30.10. zwischen 9 und 12 Uhr bzw. 13 und 18 Uhr > Samstag, 31.10. zwischen 8 und 12 Uhr