20200331_VandansInfo_009

Dateigröße 1.79 MB
Aktenzahl/Geschäftszahl 015-2
Letzte Änderung 14.08.2021, 15:08
Gemeinde Vandans
Bereich oeffentlich
Schlagworte: amtsinformation
Erscheinungsdatum 31.03.2020
Unterausschüsse
Kommissionen/Kuratorien
Verbände/Konkurrenzen
Verträge
Publikationen Amtliche Mitteilungen
Aktenplan
Anhänge
Inhalt des Dokuments

Gemeinde Ferialjob bei der Gemeinde Die Gemeinde Vandans sucht in den Monaten Juli und August für den Bauhof 2 Ferialpraktikanten mit Führerschein B. Bei Interesse schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an gemeinde@vandans. at. Recht&Gesetz Rechtsberatungen Derzeit können keine Rechtsberatungen im Gemeindeamt stattfinden. Daher steht Ihnen Dr. Flatz telefonisch zur Verfügung. INFO: Rechtsberatung Dr.Flatz * 05522 / 90 3 66 Aktuelles Elternberatung Da die Elternberatungsstelle aus aktuellem Anlass bis auf Weiteres geschlossen bleibt, bietet Frau Janine Klehenz eine telefonische Beratung an. „Ich bin sehr gerne für Euch da. Ihr erreicht mich telefonisch“, so Janine Klehenz. INFO: Elternberatung Janine Klehenz * 0650 48 78 759 Bäder-Saisonkarten Aufgrund der derzeitigen Situation ist der Saisonstart der Schwimmbäder noch nicht absehbar. Daher muss auch der Saisonkartenvorverkauf, welcher vom 10. bis 30. April geplant war, im gesamten Montafon abgesagt werden. 31. März 2020/Nr. 9 Für den Inhalt verantwortlich: Bgm. Burkhard Wachter gemeinde@vandans.at Parteienverkehr Hauptverwaltung: Mo-Fr 8 bis 12 Uhr Bürgerservice: Mo-Fr 7 bis 13 Uhr Telefon: 05556 / 72 720 - 0 Fax: DW 33 www.vandans.at abfall v SONDER-Öffnungszeiten der ASZ Gafadura Für diese Woche gelten folgende Sonder-Öffnungszeiten des Altstoffsammelzentrums Gafadura. Aus organisatorischen Gründen können vorläufig nur Altglas, Papier, Metall und Kunststoffsäcke abgegeben werden. > Donnerstag, 2. April, 13 bis 18 Uhr JA JA > Freitag, 3. April, 13 bis 18 Uhr Joghurtbecher Zeitungen, Illustrierte Verbundverpackungen > (Werbe-)Prospekte Samstag, 4. April, 8 bis 12 Uhr und (z.B. Chips- und VakuumSchreib- und Druckerpapier verpackungen) Bücher 13 bis 16 Uhr Kalender und Schreibhefte Kuverttaschen Papierschnitzel aus der Aktenvernichtung zerlegte Kartonagen Pizza- und Zigarettenschachteln Papierhandtücher (sauber) Küchenpapierrollen Kraftpapiersäcke wie Tragetaschen, Brotsäcke, ... Getränkekartons (z.B. Tetra-Pak) Tragetaschen Verpackungsfolien Kunststoffflaschen und -kanister leere Medikamentenverpackungen Styroporflocken (Füllmaterial) Blisterverpackungen Blumentöpfe (Durchmesser kleiner als 10 cm) Verpackungsstyropor (wenn keine separate Sammlung) Korken (Wein) Für die Sammelstationen gelten die bekannten Corona Verhaltensregeln! Bitte halten Sie Abstand zueinander. Unsere Mitarbeiter werden den geregelten Ablauf unterstützen und überwachen. Zudem wird es eine „Blockabfertigung“ geben, damit es zu keinen Menschenansammlungen JA JA kommt. leere farbige und farblose Glasverpackungen wie: Getränke- und Konservendosen aus Aluminium oder Weißblech Partyfässer Alufolien, -tassen, -tuben Menüschalen, Tierfutterschalen Schraubverschlüsse aus Metall, Aludeckelfolien, Kronenkorken restentleerte Farb- und Lackdosen Altmetall-Kleinteile (z.B. Nägel oder Schrauben) Nicht werden: Flaschenangenommen in allen Größen und Formen und Spirituosen>WeinProblemstoffe flaschen oder Konserven>WeithalsSperrmüll gläser Einweckgläser >kleine Bauschutt Fläschchen und für Parfüm und >Flakons Grünmüll Kosmetik > Altholz. Vielen Dank für ihr Verständnis! Obst-, G Speisere verdorb KaffeePapierfi Eierscha Schnittb Küchen Blätter Knoche Fischres Schalen (z.B. Ba Topfpfla Zeitung sack, w sammlu werden Abgabemöglichkeit für Grünmüll Gartenabfälle Baumschnitt können NEIN wie Äste und NEIN NEINbei der Naturwärme NEIN Montafon (Heizkraftwerk Gantschierstraße 39b, Schruns) kostenlos abgegeben Spielzeug Wachspapier Verbundverpackungen Kochgeschirr (Töpfe, CDs/DVDs Hygienepapier wie (Medikamentenblister) Deckel aus Glas) werden Rohre und Schläuche Taschentücher und Getränke-Verbundkartons Flachglas wie Fenster- und Haushaltswaren Servietten große Eisenschrott-Teile Spiegelglas Diese Regelung gilt vorerst bis 17. Zeit von 9 bis 16 Uhr. Gartenmöbel beschichtetes Papier Spraydosen Leuchtmittel Baustyropor Fotos nicht restentleerte Porzellan April von Montag bis Silofolien Freitag in der Etiketten Farb- und Lackdosen Verschlüsse Zellophan Papierhandtücher (schmutzig) Back-Papier Thermo-Papier (z.B. Park- oder Busticket) Abdeckfolien Kristallglas Trinkgläser Flaschen mit Restinhalten Botendienste und Nachbarschaftshilfe Sollten Sie Hilfe bei der Meisterung ihres Alltages benötigen, scheuen Sie Sich sich bitte nicht, folgende Möglichkeiten in Anspruch zu nehmen. > Botendienste: Für ältere und besonders gefährdete Vandanserinnen und Vandanser, die Hilfe beim Einkaufen und bei Besorgungen benötigen, haben wir einen Botendienst eingerichtet. Bitte wenden Sie sich an die Mitarbeiter in der Gemeindeverwaltung. INFO: Gemeindeverwaltung * 72 72 0 - 0 Kunststo Katzens mist biologis Kunststo Asche Hygiene Medika Kaffee > Nachbarschaftshilfe auf Privatinitiative: Ein ServiceUnterstütIhrer Gemeinde un Eine entsprechende zung im Rahmen der Nachbarschaftshilfe für VandanserInnen wird auch hier angeboten. INFO: Nachbarschaftshilfe * 0650 / 60 69 264 Bericht Buchpräsentation „Wenn die Glocken wegfliegen...“ Gemeinsam mit dem Museum hat die Volksschule ein Buch über die Frühlingsbräuche zusammengestellt. tagen und dem damit verbundenen Rätschen zu tun. Weil vor mittlerweile 15 Jahren das Rätschbrauchtum in Vandans wiederbelebt wurde und es sehr großen Anklang unter der Bevölkerung findet, wurde letztes Jahr auch ein Film darüber gedreht. Anna-Maria Zimmermann ist sozusagen „Patin“ des Rätschens und des Films. Zu sehen ist er im Internet und vermutlich auch in einem ORF Beitrag an den Kartagen. Von Aschermittwoch bis Ostern werden die Frühlingsbräuche in Vandans und Umgebung beschrieben. Dabei hat Michael Kasper vom Museum in Schruns Historisches beigetragen, die Kinder der Volksschule haben Berichte und Erzählungen von Unterricht, Familie und Pfarre zusammengetragen. Etliche Vandanser kommen zudem im Buch zu Wort. So wird von Pfarrer Tinkhauser, dem Rätschenbauer Elmar Stüttler, dem Ehren-Funkner Werner Enzenhofer sowie auch vielen anderen Menschen, Zeitzeugen und Mitwirkenden zu lesen sein. Entstanden ist ein 68 Seiten starkes Buch, das besonders heuer an unsere Bräuche und Traditionen erinnert. Der Titel des Buches „Wenn die Glocken wegfliegen….“ hat mit den Kar- „Eigentlich hätten die Volksschulkinder ihr Buch der Öffentlichkeit gerne präsentiert und vorgestellt. Das ist derzeit aber nicht möglich. Nachdem aber „alles fertig ist“ und die Bücher druckfrisch am 2. April geliefert werden, wollen wir sie so der Bevölkerung vorstellen“, berichtet Evelyn Stoiser von der VS Vandans. Gerade jetzt, wo die Menschen viel Zeit Zuhause verbringen und viele Traditionen im gewohnten Rahmen nicht stattfinden können, ist dieses Buch eine schöne Abwechslung – vielleicht auch ein nettes Geschenk im Osternest. Finanziert und unterstützt hat das Projekt das Land Vorarlberg. Das Buch ist ab 3. April im Bürgerservice der Gemeinde oder dem Museum in Schruns zum Preis von ca. 15 Euro erhältlich. Bericht Geweihte Palmbuschen Pfarrer Tinkhauser darf aus den gegebenen Umständen derzeit keine Gottesdienste in Gemeinschaft feiern, dennoch wird er am Palmsonntag Palmbuschen weihen. Die Bevölkerung ist eingeladen ihre Palmbuschen am Sonntag, 5. April, bis 10 Uhr vor den Haupteingang der Pfarrkirche zu legen. Pfarrer Tinkhau- ser wird dann die Zweige weihen. Bitte halten Sie Abstand zueinander, nutzen Sie die freien Grünflächen. Vielen Dank für ihr Verständnis. Gemeinde Nachruf für Hubert Stuppnik Herr Hubert Stuppnik, Jahrgang 1942, ist am Montag, dem 9. März 2020, im 78. Lebensjahr gestorben. Seine Beerdigung fand aufgrund der Corona-Maßnahmen im kleinsten Kreise statt. Die Gemeinde Vandans möchte ihm mit diesem Nachruf ehrend gedenken. In den Jahren von 1970 bis 2002 stand Hubert Stuppnik der Gemeinde Vandans in den Belangen Tourismusverwaltung zur Verfügung. Hubert Stuppnik war in vielerlei Hinsicht ein Tausendsassa. Und genau einen solchen „Allrounder“ brauchte es zur damaligen Zeit, steckte das touristische Geschehen in unserer Gemeinde doch noch weitgehend in den Kinderschuhen. Hubert Stuppnik war Seele und Motor dieser touristischen Entwicklung zugleich. Mit dem Tod von Hubert Stuppnik verliert die Gemeinde Vandans nicht nur einen großen touristischen Pionier, sondern eine Persönlichkeit, die mit Hartnäckigkeit (um nicht zu sagen mit Sturheit) unserer Gemeinde neue touristische Perspektiven eröffnete. Für seinen Einsatz und sein touristisches Engagement wird ihm die Gemeinde Vandans über den Tod hinaus dankbar bleiben und ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Burkhard Wachter, Bürgermeister Termine Do Fr Sa So 02.04. ASZ Gafadura 13-18h 03.04. ASZ Gafadura 13-18h 04.04. ASZ Gafad. 8-12 u. 13-16h 05.04. Palmweihe 10h