VandansInfo_20200318_07

Dateigröße 610.79 KB
Aktenzahl/Geschäftszahl 015-2
Letzte Änderung 25.05.2021, 08:17
Gemeinde Vandans
Bereich oeffentlich
Schlagworte: amtsinformation
Erscheinungsdatum 18.03.2020
Unterausschüsse
Kommissionen/Kuratorien
Verbände/Konkurrenzen
Verträge
Publikationen Amtliche Mitteilungen
Aktenplan
Anhänge
Inhalt des Dokuments

Aktuelles Schau auf dich - bleib zu Hause! Abstand ist die beste Medizin. Wenn wir soziale Kontakte reduzieren, mindern wir auch die Ansteckungen. So schützen wir ältere Mitmenschen und entlasten unser Gesundheitssystem. > Bleiben Sie, wann immer möglich, zu Hause und lüften Sie regelmäßig > Möglichst nur für Versorgungsgänge rausgehen und dabei 1-2 Meter Abstand halten. Beim Eintreffen zu Hause Hände waschen und desinfizieren. > Waschen Sie Ihre Hände häufig! Reinigen Sie Ihre Hände regelmäßig und gründlich mit einer Seife oder einem Desinfektionsmittel. > Halten Sie Distanz! Halten Sie einen Abstand von mindestens einem Meter zwischen sich und allen anderen Personen ein, die husten oder niesen. > Berühren Sie nicht Augen, Nase und Mund! Hände können Viren aufnehmen und das Virus im Gesicht übertragen! > Achten Sie auf Atemhygiene! Halten Sie beim Husten oder Niesen Mund und Nase mit gebeugtem Ellbogen oder einem Taschentuch bedeckt und entsorgen Sie dieses sofort. > Vermeiden sie enge Begrüßungsrituale wie Küsschen, Umarmungen und Händeschütteln > gemeinschaftliche Treffen/Veranstaltungen absagen. > Risikogruppen nach Möglichkeit durch Familienmitglieder oder über Nachbarschaftshilfe versorgen - Bieten Sie Hilfe an! Gemeinde 18. März 2020/Nr. 7 Für den Inhalt verantwortlich: Bgm. Burkhard Wachter gemeinde@vandans.at Parteienverkehr Hauptverwaltung: Mo-Fr 8 bis 12 Uhr Bürgerservice: Mo-Fr 7 bis 13 Uhr Telefon: 05556 / 72 720 - 0 Fax: DW 33 www.vandans.at Sonderinformationen für die Gemeinde Vandans zur Corona-Krise In der sich aktuell schnell verändernden Situation rund um das Coronavirus COVID-19 nimmt die Gemeinde Vandans die Verantwortung gegenüber der Bevölkerung insgesamt und auch seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sehr ernst. Daher, und auch auf Basis der Empfehlungen und Verordnungen der Bundes- und Landesregierung, wurden eine Reihe von Vorsorgemaßnahmen getroffen, die laufend an die Umstände angepasst werden. Die Gemeinde wird sämtliche InforINFO: Gemeinde Vandans mationen auf der Homepage www.vandans.at veröffentlichen und aktualisieren. Info Informationsmöglichkeiten Folgende Informationswege stehen Ihnen zur Verfügung > Gesundheitshotline 1450: Die tele- > Zudem besteht die Möglichkeit fonische Gesundheitsberatung Informationen online abzufragen. „Wenn’s weh tut!“ www.vorarlberger.at/corona > AGES Corona-Hotline 0800 555 Wer KEINE Symptome verspürt und 621: Expertinnen und Experten Kontakt zu mit dem Corona-Virus der AGES beantworten fachliche positiv getesteten Menschen geFragen rund um das Corona-Vihabt oder sich in einem Risikogebiet rus. Montag bis Freitag von 9 bis aufgehalten hat, kann das Formular 17 Uhr. auf der Onlineplattform des Landes > Arbeiterkammer 050 258 4444: Vorarlberg ausfüllen. für alle Fragen zum Thema Die Nachricht wird von Mitarbeitern Arbeitsrecht und Konsumentendes Roten Kreuzes bearbeitet und Sie schutz erhalten eine Information über die > Wirtschaftskammer 05522 305 weitere Vorgangsweise. Sollten Sie 7755: für alle Fragen von betroffeinnerhalb von zwei Stunden keine nen Unternehmen Nachricht erhalten oder sich Ihr > SVS 050 808 808: für Fragen zu Gesundheitszustand verschlechtern, Beitragszahlungen für Unternehrufen Sie bitte die 1450. men. Montag bis Donnerstag von 7.30 bis 16 Uhr und Freitag von INFO: Corona-Kontakt 7.30 bis 14 Uhr erreichbar. https://www.vorarlberg.at/corona Inhalt dieser Sonderausgabe Wichtige Informationen und Tipps für die Bevölkerung im Zusammenhang mit der Corona-Krise. Alle Empfehlungen und Informationen beziehen sich auf die Drucklegung am Montag, 16. März, 10 Uhr. Bitte informieren Sie sich auch laufend online. Info Einschränkungen im Sozialen Leben Nachfolgend finden Sie Hinweise, wie für die kommende Zeit das soziale Zusammenleben gestaltet werden sollte. Alltagsleben herunterfahren Sicherheits- und Notfallprodukte, Wartung, Lieferdienste, ReinigungsEs sollen nur jene direkten Kontakte dienste, Agrarhandel. gepflegt werden, die unbedingt notwendig sind. Ansonsten sind Telefon Seniorenhäuser und Krankenhäuser oder andere technische MöglichkeiBesuchsverbot in den Vorarlberger ten zu nutzen. Krankenhäusern - außer für Kinder Geschäfte, Restaurants, Bars, Lokale und Palliativ-Patienten. Ab Dienstag, 17. März, bleiben alle Restaurants, Bars und Lokale ganztägig geschlossen. Geschäfte für den täglichen Bedarf bleiben geöffnet: Lebensmittelgeschäfte, Apotheken, Drogerien, Banken, Post, Tankstellen, Trafiken, Tierfutterhandlungen, Zeitungskioske, Geschäfte für medizinische Produkte und Heilbehelfe, Sport- und Spielplätze Die Sport- und Spielplätze bleiben ab Dienstag, 17.März, geschlossen. Nutzen Sie Ihre Zeit so gut wie möglich. Entschleunigen Sie, erholen Sie sich und erledigen Sie z.B. in Ruhe Angelegenheiten im und rund ums Haus, die Sie eventuell schon lange aufgeschoben haben. Essen auf Rädern Am vergangenen Sonntag hat die Bundesregierung unter anderem entschieden, dass alle Restaurants ab Dienstag (17.03.2020) komplett geschlossen werden, also nicht einmal mehr bis 15 Uhr offen haben dürfen. Auf Initiative der Gemeinde hat sich die Stiftung Liebenau – Pflegeheim St. Josef in Schruns – bereit erklärt, in besonderen Notfällen, weitere Interessenten mit einem „Essen auf Rädern“ zu beliefern. Diese kann in Anspruch genommen werden, wenn keine anderen Versorgungsmöglichkeiten gegeben sind. Bei Bedarf bitten wir Sie um persönliche Kontaktaufnahme bzw. Anmeldung. INFO: Essen auf Rädern * 72 2 43 - 5360 Nachbarschaftshilfe und Botendienste Sollten Sie HIlfe bei der Meisterung Ihres Alltages benötigen, scheuen Sie sich bitte nicht, folgende Möglichkeiten in Anspruch zu nehmen. Für ältere und besonders gefährdete Vandanserinnen und Vandanser, die Hilfe beim Einkaufen und bei Besorgungen benötigen, haben wir einen Botendienst eingerichtet. Bitte wenden Sie sich an die Mitarbeiter in der Gemeindeverwaltung. INFO: Gemeinde Vandans * 72 7 20 - 0 Nachbarschaftshilfe auf Privatinitiative Die größte Herausforderung zur Bewältigung dieser Krise kommt auf die Gesundheitsversorgung zu. Eine entsprechende Unterstützung im Rahmen der Nachbarschaftshilfe für betreuungsbedürftige und alleinstehende Personen wird notwendig sein. Die auf einer Privatinitiative basierende Nachbarschaftshilfe ist unter folgender Nummer erreichbar. INFO: Nachbarschaftshilfe * 0650 60 69 264 https://miteinander-invandans.jimdosite.com Kinder Gemeinde Schulen, Kindergarten und Kleinkindbetreuungseinrichtungen sind bis auf weiteres geschlossen. Auch die Angebote der Musikschule Montafon finden bis auf weiteres nicht statt. Bürger zwingen uns, den Parteienverkehr im Gemeindeamt und weiteren gemeindeeigenen Dienststellen auf ein Minimum zu reduzieren. Schulen, Kindergarten Schutzmaßnahmen in der Gemeindeverwaltung und Kleinkindbetreuung Die Schutzmaßnahmen für die Gesundheit unserer Bürgerinnen und Elternberatung Connexia: Aufgrund der aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus, bleibt die Elternberatungsstelle bis auf weiteres geschlossen. Telefonische Beratungen und Hausbesuche mit vorheriger telefonischer Terminvereinbarung sind weiterhin möglich. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Janine Klehenz. INFO: Janine Klehenz * 0650 / 48 78 759 www.eltern.care Recht&Gesetz Kostenlose Rechtsberatung Die am 6. April geplante kostenlose Rechtsberatung im Obergeschoss des Gemeindeamtes entfällt. Dr. Günter Flatz steht ihnen für Rechtsauskünfte gerne telefonisch zur Verfügung. INFO: Dr. Günter Flatz * 05522 / 90 3 66 Kirche Kirche und Pfarrliche Angebote Pfarrer Tinkhauser informiert, dass KEINE Gottesdienste oder kirchlichen Feiern stattfinden. Aufgrund der gegenwärtigen Situation finden bestimmte Veranstaltungen nicht und keine Sonntagsgottesdienste statt. INFO: Veranstaltungen Kirche www.kath-kirche-vorarlberg.at/ corona Bitte kontaktieren Sie uns nur telefonisch oder per E-Mail. Sowohl die Hauptverwaltung als auch die Gemeindekasse bleiben bis auf weiteres für den Parteienverkehr geschlossen. Diese beide Abteilungen sind lediglich telefonisch oder per E-Mail, und zwar von Montag bis Freitag in der Zeit von 8 Uhr bis 12 Uhr, erreichbar. INFO: Gemeindeverwaltung * 72720 - 0 gemeinde@vandans.at Bürgerservicestelle Die Bürgerservice-Stelle mit der Post-Partner-Stelle bleibt geöffnet. Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag in der Zeit 7 Uhr bis 13 Uhr. INFO: Bürgerservicesstelle * 72720-23 heinz.scheider@vandans.at Bauhofteam Der Bauhof bleibt bis auf weiteres geschlossen. Die Mitarbeiter im Gemeindebauhof leisten nur einen Journaldienst. In dringenden Fällen sind sie unter INFO: Bauhof Vandans folgenden Telefonnummern bzw. * 75 7 90 bzw. 72 7 20 - 0 Email erreichbar. bauhof@vandans.at Altstoffsammelzentrum Gafadura Das Altstoffsammelzentrum Gafadura muss bis auf Widerruf aus Sicherheitsgründen geschlossen bleiben. Lt. Angaben des Landes Vorarlberg wird die Abfuhr des normalen Hausmülls und des Plastikmülls an den üblichen Tagen und zu den üblichen Zeiten durchgeführt. Gemeinderatswahlen Auswirkungen der Verschiebung Bekanntlich wurden die Gmeinderatswahlen, die am Sonntag, 15.März, hätten stattfinden sollen, abgesagt. Mit LGBl. Nr. 14/2020 hat die Landesregierung mit Verordnung die Gemeindewahlen abgesagt. In den nächsten Wochen wird abzuklären sein, ob das ganze Wahlprozedere oder nur Teile davon nochmals wiederholt werden müssen. Die außerordentliche Situation rechtfertigt sicherlich besondere Maßnahmen, verfassungsgesetzliche Vorgaben bilden aber jedenfalls den Rahmen für die Neuwahlen. Fakt ist: Alle bisher gewählten Organe wie Bürgermeister (und Vizebürgermeister), Gemeindevorstand und Gemeindevertretung bleiben – und zwar bis zu einer Neuwahl - weiterhin mit allen Rechten und Pflichten im Amt! Alles Gute - bleiben Sie gesund! Burkhard Wachter, Bürgermeister Corona-Virus: Tipps für die Bevölkerung Immer vor dem Essen und nach Kontakt mit Oberflächen (z.B. Haltegriffe) Hände waschen mit Wasser und Seife oder Desinfektionsmittel verwenden Husten oder Niesen in ein Papiertaschentuch, ersatzweise in den Ellbogen Bei Husten, Atembeschwerden oder Fieber: Den Hausarzt oder 1450 telefonisch kontaktieren KEINESFALLS die Arztpraxis oder das Spital aufsuchen! Im Erkrankungsfall: daheim bleiben KEINESFALLS die Arztpraxis oder das Spital aufsuchen! Nicht in betroffene Gebiete reisen Rufen Sie Ihren Hausarzt an oder 1450 Gesundheitsberatung und 0800 555 621 AGES-Hotline (rund um die Uhr) www.vorarlberg.at/corona www.vorarlberg.at/warnung