VandansInfo_20200506_12

Dateigröße 4.49 MB
Aktenzahl/Geschäftszahl 015-2
Letzte Änderung 25.05.2021, 08:18
Gemeinde Vandans
Bereich oeffentlich
Schlagworte: amtsinformation
Erscheinungsdatum 06.05.2020
Unterausschüsse
Kommissionen/Kuratorien
Verbände/Konkurrenzen
Verträge
Publikationen Amtliche Mitteilungen
Aktenplan
Anhänge
Inhalt des Dokuments

6. Mai 2020/Nr. 12 Für den Inhalt verantwortlich: Bgm. Florian Küng gemeinde@vandans.at Parteienverkehr Hauptverwaltung: Mo-Fr 8 bis 12 Uhr Bürgerservice: Mo-Fr 7 bis 13 Uhr Telefon: 05556 / 72 720 - 0 Fax: DW 33 www.vandans.at Gemeinde Burkhard Wachter im Ruhestand Bürgermeister – Neuwahl (c) Alexander Stoiser Am 28. April 2020 hat Burkhard Wachter sein Amt als Bürgermeister der Gemeinde Vandans zurückgelegt. Insgesamt 40 Jahre war Burkhard Wachter Mitglied der Gemeindevertretung Vandans. Fast auf den Tag genau stand Burkhard Wachter 35 Jahre als Kapitän dem Schiff „Gemeinde Vandans“ vor, trug Verantwortung, bestimmte entscheidend den Kurs und verstand es, die Segel richtig zu setzen. Mit einer Vielzahl an engagierten Frauen und Männern in der Gemeindevertretung und dem Gemeindevorstand sowie einer Parademannschaft in der Verwaltung des Gemeindeamtes, konnte die letzten dreieinhalb Jahrzehnte das Schiff „Gemeinde Vandans“ weiterhin Fahrt machen und eine Fülle von Projekten in die Tat umgesetzt werden. Mit Stolz darf heute resümiert werden, dass Bürgermeister Burkhard Wachter das Schiff „Gemeinde Vandans“ auf sehr guten Kurs gebracht hat. Ein großer Kommunalpolitiker verlässt die politische Bühne. Burkhard Wachter trat am 1. Mai 2020 in den Ruhestand. Die Gemeinde Vandans dankt Burkhard Wachter für seinen beispiellosen Einsatz und sein Engagement in all den Jahren! Burkhard Wachter hat am 28. April 2020 seinen Amtsverzicht an Vizebürgermeister Michael Zimmermann übergeben. Der Amtsverzicht wurde mit der persönlichen Übergabe der Verzichtserklärung an den Vizebürgermeister wirksam. Parteifreie Vandans“ zur Wahl. Beim Gemäß den Bestimmungen des darauffolgenden Wahlgang entfielen Vorarlberger Gemeindegesetzes ist 14 Stimmen auf den Kandidaten Flobinnen 4 Wochen eine Nachwahl rian Küng und 10 Stimmen auf die durch die Gemeindevertretung für Kandidatin Mag. Nadine Kasper. Am den restlichen Teil der Funktionspe30. April 2020, 16 Uhr, legte Florian riode vorzunehmen. In der Sitzung Küng vor dem Bezirkshauptmann Dr. am 28. April stellten sich Florian Nöbl das Gelöbnis gemäß § 64 des Küng für die Fraktion „Gemeinsam Gemeindegesetzes ab. für Vandans“ und Mag. Nadine Kasper für die Fraktion „Grüne und Information zum neuen Bürgermeister Auf Wahlvorschlag der Fraktion „Gemeinsam für Vandans“ für die Wahl zum Bürgermeister hat in der Sitzung der Gemeindevertretung am 28. April 2020 Burkhard Wachter den Kandidaten Florian Küng eingebracht. ser. Der am 9. Juni 1979 geborene Florian Küng ist seit 2005 aktives Küng besuchte nach erfüllter SchulMitglied der Gemeindevertretung. pflicht die landwirtschaftliche FachNeben Funktionen in zahlreichen und Berufsschule in Hohenems und Ausschüssen der Gemeinde, ist er absolvierte anschließend eine Lehre seit dem Jahr 2009 als Obmann als Schlosser bei der Firma Liebherr der Agrargemeinschaft Vandans in Nenzing. Nach der Absolvierung tätig. Seit sieben Jahren vertritt er des Grundwehrdienstes im Jahre als Kammerrat für die Vorarlberger 2000 übernahm er den landwirtFreiheitlichen die Interessen der vielen Mitglieder in der Vorarlberger schaftlichen Betrieb seiner Eltern. Florian Küng ist verheiratet und Landwirtschaftskammer. „NatürVater von zwei Töchtern und einem lich wäre mir eine direkte Wahl zum Sohn. Seit 24 Jahren ist er begeisterBürgermeister durch die Vandanser tes und aktives Mitglied der OrtsBevölkerung lieber gewesen“, so feuerwehr. Florian Küng wird der Florian Küng. „Ich freue mich aber Gemeinde als Bürgermeister bis zu über meine neuen Aufgaben und werde diesen gewissenhaft und zum den nächsten Gemeindevertretungs/ Wohle aller BürgerInnen nachgehen“ Bürgermeisterwahlen vorstehen, welche auf Grund der Corona-Pandeerklärt der neue Bürgermeister. mie verschoben werden mussten. Florian Küng ist gebürtiger Vandan- Inhalt dieser Ausgabe Gemeinde Gemeinde - Schule&Kindergarten - Aktuelles Familien - Kinder&Jugendliche Kirche - Vereinsleben - Termine Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Öffnungszeiten Gemeindeamt Die Hauptverwaltung und die Gemeindekassa bleiben noch bis zum 18. Mai 2020 für den Parteienverkehr geschlossen. Die Mitarbeiter sind von 8 bis 12 Uhr telefonisch erreichbar. Persönliche Kontakte sollten nur in stattfinden. Die Bürgerservice/Postbegründeten Ausnahmefällen nach partnerstelle ist in der Zeit von 7 bis vorheriger Terminvereinbarung 13 Uhr geöffnet. Altstoffsammelzentrum Gafadura Das ASZ Gafadura ist weiterhin – unter Einhaltung der vorgegebenen Verhaltensrichtlinien – zu den gewohnten Öffnungszeiten, also Mittwoch 15 bis 19 Uhr und Samstag 8 bis 12 und 13 bis 16 Uhr, geöffnet. Abgegeben werden können Altglas, Zeit von 9 bis 16 Uhr, bei der NaturAltpapier, Altmetall, Sperrmüll und wärme Montafon in Schruns abgeBauschutt. Gartenabfälle und Rasen- geben werden. schnitt können noch bis 16. Mai 2020 Ab voraussichtlich 20. Mai wird die kostenlos am Mittwoch, Donnerstag, Entsorgung von Gartenabfällen wieFreitag und Samstag, jeweils in der der beim ASZ Gafadura möglich sein. Ruhezeiten bitte einhalten! Mit Beginn der Gartenzeit wird wieder um Einhaltung der Ruhezeiten gebeten. Lärmintensive Fahrzeuge, Maschinen und Geräte sollten nur zu den nachstehenden Zeiten zum Einsatz kommen: > Montag bis Freitag von 7.30 bis 12 > Samstag von 7.30 bis 12 Uhr und Uhr und von 13.30 bis 20 Uhr von 13.30 bis 18 Uhr Sommerbetreuung der Gemeinde für Kinder Die Gemeinde organisiert sowohl für Kindergartenkinder als auch Schulkinder eine Sommerbetreuung. Im Kindergarten werden die bisher werden in Zusammenarbeit mit dem angekündigten fünf Betreuungswo- Verein Kinderbetreuung fünf Wochen bei Bedarf auf sieben Wochen chen in Vandans angeboten. Weitere ausgeweitet. Eltern können ihre Ferienwochen werden im Verbund Kinder tage- oder wochenweise mit den Gemeinden Schruns/Tschagzur Sommerbetreuung anmelden. guns angeboten. Auch hier können Anmeldungen erfolgen über die Eltern tage- oder wochenweise BeKindergartenleitung. treuungstage buchen. Anmeldungen Für Schulkinder im Volksschulalter nimmt die Gemeinde entgegen. Schule und Kindergarten Aktuelles Befahren der Böschisstraße nur für Berechtigte Berufspendler mit Wohnsitz auf angegebenen Straßen steht ein Befahren der Böschisstraße zu. Die Polizei wird Kontrollen durchführen. (c) Alexander Stoiser Gemeinde Die PI Schruns führt künftig vermehrt Verkehrskontrollen auf der Böschisstraße durch. Personen, die ihren Wohnsitz talauswärts der St.Antonerstraße, der Glusavinastraße, der Almastraße und des Matlallweges in Vandans haben, können für Fahrten zu bzw. von einem talauswärts der Gemeinde Vandans gelegenen Arbeitsplatz eine Fahrberechtigung nutzen. Sie gelten als Berufspendler. Sollte aufgrund von Pensionierung, Wechsel der Arbeitsstelle eine Fahrerlaubnis erloschen sein, gilt das Befahren als illegal und verboten. Personen mit Fahrerlaubnis müssen ihre behördliche Bestätigung mitführen und auf Verlangen vorweisen. Bitte beachten Sie auch die Höchstgeschwindigkeit von 30km/h. Kindergarten und Schulen sind geöffnet Kinesiologie-herzensGut Gutes tun für Körper, Geist und Seele wieder für Dich da! Angelika Bitschnau Dipl. Kinesiologin bezahlte Anzeige Bis zum 15. Mai bieten Kindergarten sowie Schulen eine Betreuung in ihren Örtlichkeiten an. Ab 18. Mai werden die Bildungseinrichtungen etappenweise für eine Vielzahl an Kindern geöffnet. Bisher galt: Wer aus beruflichen Kinder mit Sprachförderung eingeGründen oder aus anderen Überleladen sein. In der Volksschule wird gungen eine Betreuung für sein Kind wieder Unterricht für alle Kinder anbraucht, kann dies bei den jeweiligen geboten. Die Klassen werden halbiert Leitungen anmelden. Der Großteil und im tageweisen Wechsel werder Kinder bleibt zuhause. den die Kinder Unterricht erhalten. Grund hierfür ist nach wie vor die Ab dem 18. Mai werden sowohl im Ausdünnung der Schülerdichte. Die Kindergarten als auch in der VolksKinder müssen mit Nasen-Mundschule wieder vermehrt Kinder anzu- Schutz in die Schule/den Unterricht treffen sein. Im Kindergarten sollen kommen. Diese Maßnahmen gelten alle „einschulenden“ Kinder sowie vorerst bis Ende Juni. 0664 49 42 114 www.kinesiologie-herzensgut.at V-CARD 2020 mit Leistungsgarantie Mit der V-Card von Vorarlberg Tourismus wird das ganze Land zur Entdeckungsreise. Über 80 Ausflugsziele in Vorarlberg und Liechtenstein können mit der Karte bis 31. Oktober 2020 einmal kostenlos besucht werden. Sollten die Ausflugsziele aufgrund außerordentlicher Umstände (z.B. Ausgangsbeschränkungen) erst ab 1. Juli 2020 öffnen, können die nicht verbrauchten Leistungen auch noch im Sommer 2021 eingelöst werden. > Erwachsene: 46 Euro (statt 69 Euro). Gilt auch für Großeltern anstelle der Eltern. > Kinder von 7 bis 15 Jahren (Jg. 2005 bis 2013): 23 Euro (statt 34, 50 Euro). Die Ermäßigung gilt, wenn mindestens zwei Personen die V-Card kaufen. INFO: Vorarlberger Familienpass * 05574-511-24159 www.v-card.at Kinder und Jugendliche Infos für Jugendliche - aha wieder geöffnet Ab 18. Mai sind die aha-Infolokale in Dornbirn und Bludenz wieder für Jugendliche und ihre Anliegen geöffnet. anzahl von zwei Personen beachten. Die aha-MitarbeiterInnen sind parallel dazu weiterhin telefonisch oder per E-Mail für alle Fragen der Jugendlichen erreichbar. (c) aha Familien Es gelten folgende Sicherheitsmaßnahmen: Mund-Nasenschutz tragen, Sicherheitsabstand von mindestens einem Meter einhalten und Höchst- INFO: Jugendinformationszentrum aha-Bludenz * 05572 / 52 2 12 aha@aha.or.at VERHALTENSREGELN AUF DEM SPIELPLATZ Öffnung der Spielplätze mit Verhaltensregeln Speziell für das Begleitpersonal der Kinder Seit 1. Mai sind die Spielplätze wieder geöffnet. Vor allem für BegleitperProtective Measures – Specifically for Accompanying Adults sonen gelten folgende Verhaltensregeln: Davraniş kuralları - özellikle refakatçiler için Abstand mindestens 1 bis 2 Meter Maintain at least 1 to 2 meters distance En az 1 ila 2 metre mesafe Keine Gruppenbildung oder Warteschlangen vor den Spielgeräten Avoid the formation of groups or lines in front of the playground equipment Oyun ekipmanlarının önünde grup veya kuyruk oluşturmak yasak Händeschütteln unterlassen Do not shake hands El sıkışmaktan kaçının Für die Betreuung der elektrotechnischen Ausrüstung und die Mitarbeit bei Wartung und Instandhaltung der Abwasserreinigungsanlage Montafon in Vandans suchen wir eine*n Regelmäßiges Waschen oder Desinfizieren der Hände Wash your hands frequently or clean them with a disinfectant Düzenli el yıkama / dezenfeksiyon Anlagen-Elektrotechniker*in (100 %) Unsere Erwartungen – Abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Elektro-, Mess- und Regeltechnik – Sehr gute EDV-Kenntnisse – Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung, insbesondere im Bereich Abwasser und der dazugehörigen Verfahrenstechnik – Kommunikations- und Teamfähigkeit – Engagement und Flexibilität Die Tätigkeit auf der Kläranlage erfordert neben Selbständigkeit und Eigenverantwortung insbesondere den Umgang mit Steuer- und Regeltechnik sowie die Bereitschaft für gelegentliche Arbeiten unter erschwerten Bedingungen. Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit. Die Anstellung erfolgt auf Basis des Angestelltengesetzes, die Entlohnung gemäß der Einstufung nach dem Gemeindeangestelltengesetz (GAG 2005). Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis Montag, 1. Juni 2020 an den Abwasserverband Montafon, Montafonerstraße 21, 6780 Schruns, gerne auch per E-Mail an: info@stand-montafon.at 2m Personen, die zu einer Risikogruppe3 zählen – insbesondere ältere Menschen – sollen den Besuch der Spielplätze vermeiden People who are in one of the risk groups – especially elderly or sick people – should avoid visiting the playground Risk grubuna ait olan insanlar – özellikle yaşlılar – oyun alanlarını ziyaret etmemeye özen göstermeleri riça olur 3 2 2m m3 2 m3 Kirche Sanierungsarbeiten am „alten“ Kirchturm Pfarrer Tinkhauser berichtet über die begonnenen Arbeiten am alten Kirchturm. (c) Alexander Stoiser werden. So hat sich nochmals alles etwas verzögert“, berichtet Pfarrer Hans Tinkhauser. Die alte Pfarrkirche schreibt schon lange Geschichte. Im Jahr 1651 wurde die Kirche zur selbständigen Pfarrkirche erhoben. Aufzeichnungen belegen, dass sie 1777 vergrößert wurde und dann viele Jahre als Gotteshaus diente. Nach der Errichtung der neuen Pfarrkirche in den 1960er Jahren wurde die alte Kirche geschlossen. Erst nach umfassenden baulichen Maßnahmen konnte die Kirche 1989 wieder geöffnet werden und wird seither als Friedhofskirche genutzt. „Jetzt fast 30 Jahre nach der großen Sanierung zeichnet sich dringender Handlungsbedarf beim Turm ab“, berichtet Pfarrer Tinkhauser. Eigentlich hätten die Arbeiten im Herbst beginnen sollen, jetzt ist es Frühjahr geworden und der Corona-Virus hat auch hier Eindruck hinterlassen. „Die Aufbauarbeiten beim Gerüst konnten im März nicht durchgeführt „Bei einem historischen Gebäude sind vor Baubeginn viele formale Wege einzuhalten. So ist sowohl die Pfarre, die Gemeinde, die Diözese und das Bundesdenkmalamt in die Pläne einzuweihen“, erzählt Pfarrer Tinkhauser. Planungsausführend ist das diözesane Bauamt. „Ein Glück ist, dass eine Vandanser Architektin im diözesanen Bauamt tätig ist und quasi jetzt eine Baustelle vor Ort hat“, freut sich der Pfarrer. Die Kosten für die Turmsanierung belaufen sich auf rund 100.000 Euro. Es beteiligen sich Pfarre, Gemeinde, Diözese und das Bundesdenkmalamt daran. Beseitigt sollen die Wassereintritte beim Turm werden. Die vier Außenbilder beim Turm zeigen die Evangelisten, auch sie müssen erneuert werden, ebenso das Turmdach, das Turmkreuz und die goldene Kugel. Deren Öffnung steht bald bevor. „Wir werden in die Turmkugel Zeitdokumente einlegen, so wie dies schon unsere Vorfahren gemacht haben“, berichtet Pfarrer Tinkhauser. Es soll ein Schriftsatz aus dem Jahr 2020 eingelegt werden, Euro-Münzen, Fotos und weitere Zeitdokumente von heute. „Wir werden auch über die Pandemie und die zeitweise Kirchenschließung berichten, sodass unsere Nachfahren einen Eindruck vermittelt bekommen“, so der Pfarrer Tinkhauser. Gottesdienste mit der Bevölkerung Pfarrer Tinkhauser berichtet, dass ab 15. Mai auch wieder Gottesdienste in Gemeinschaft möglich sein werden. Genaue Infos folgen noch. Zudem informiert Pfarrer Tinkhauser auch über den Firmtermin im Herbst. Aufgrund der Verschiebung im Frühjahr kann der 11. Oktober 2020 in der Münsterkirche in Schruns für den Pfarrverband angeboten werden. Interessierte Firmlinge können sich über das Pfarrsekretariat anmelden. Vereinsleben Neumitgliederaktion UTC Vandans Gerade jetzt sind Sport und sinnvolle Freizeitbeschäftigung besonders wertvoll. Hast Du Lust zum Tennisspielen? Der UTC Vandans hat für die kommende Saison ein attraktives Angebot für Interessierte und Neumitglieder! Für den jährlichen Mitgliedsbeitrag von 170.- Euro (Erwachsene) bist du Mitglied bei einem renommierten Verein im Montafon und bekommst als „Starthilfe“ für das nötige Rüstzeug drei Trainerstunden gratis. Wenn Du interessiert bist, besuche unsere Homepage. Für weitere Informationen melde Dich bitte telefonisch. Wir freuen uns auf Dich! INFO: UTC Vandans * 0664 / 53 06 676 www.utc-vandans.at Sonne sammeln! Wann fangen Sie die Sonne ein? Thermische Solaranlagen rechnen sich nicht nur für die Umwelt, sondern entlasten auch ihre Geldbörse. Weitere Informationen rund um energieeffiziente Maßnahmen und zu den e5Gemeinden finden sie unter www.e5vorarlberg.at Termine > ab 18.05. Parteienverkehr in Hauptverwaltung/Gemeindekassa wahrscheinlich > ab 18.05. Kindergarten-/Schulöffnung > ab 20.05. Entsorgung Gartenabfälle beim ASZ BURKHARD WACHTER BÜRGERMEISTER Vandans, am 28. April 2020 neregeln wieder geöffnet. Eine Rückkehr zum „Normalzustand“ wird es aber sicher für längere Zeit nicht geben. Wir werden in den kommenden Wochen und Monaten lernen müssen, mit dem Virus zu leben. Trotz meiner krankheitsbedingten Abstinenz bin ich zutiefst dankbar für das Engagement vieler „System-Erhalter“ und das breite Verständnis in der Bevölkerung! Höchst erfreut habe ich mitbekommen, wie sich Nachbarn helfen, wie lokale Geschäfte und Dienstleister unterstützt werden, wie Abstand gehalten wird, wo die Situation es erforderte. „Danke“, wo immer sich die Gelegenheit dafür bietet! Wie bereits gesagt: Wir befinden uns in einer Zeit, die uns allen noch schwere Prüfungen abverlangen wird. Gewohntes wird hinterfragt werden, Althergebrachtes hat keine Gültigkeit mehr oder stellt sich heute in einem anderen Licht dar, von Liebgewonnenem werden wir uns verabschieden und Neuheiten werden wir wohl oder übel akzeptieren müssen. Für mich persönlich ist heute die Zeit gekommen, nämlich Abschied von der kommunalen Politik zu nehmen. Am 1. Mai 2020, nach fast 49 Jahren im Dienst der Gemeinde, darf ich in den Um sicherzustellen, dass alle in Ruhestand treten. Ich freu mich unserer Gemeinde trotz der Um- ob dieser Tatsache, wenngleich stände gut versorgt sind, konnte mein Wechsel in die Pension mit sowohl ein öffentlicher als auch einem lachenden und einem ein privat initiierter Bring- und weinenden Auge erfolgt. Lieferdienst ins Leben gerufen werden, die Besorgungen für Die für den 15. März 2020 angeältere Menschen und Personen setzten Bürgermeister- und GeLiebe Vandanserinnen, mit chronischen Vorerkrankunmeindevertretungswahlen sind, liebe Vandanser! gen übernommen haben. wie vermutlich allseits bekannt ist, dem Corona-Virus zum OpWo eben noch Normalität Der großartige Einsatz vieler fer gefallen. Wann diese komherrschte und wir uns sicher Bürgerinnen und Bürger unsemunalen Wahlen nachgeholt fühlten, ist plötzlich alles anrer Gemeinde ist keine Selbstwerden, steht noch – wie vieles ders. Die Corona-Pandemie stellt verständlichkeit. Aus diesem andere auch – in den Sternen. unseren Alltag auf den Kopf. Grunde möchte ich mich an Seit nunmehr fast 2 Monaten dieser Stelle aufrichtig bei all Weil es trotz der jetzigen Ausmüssen wir mit weitreichenden jenen bedanken, die unsere nahmesituation keinen poliEinschränkungen leben. Nur auf Gesellschaft und unser Dorf tischen Stillstand geben darf, Grund dieser drastischen Maßam Laufen gehalten haben! hat Vizebürgermeister Michael nahmen und dem disziplinierLebensmittelgeschäfte, Banken, Zimmermann am 28. April 2020 ten Verhalten der Bevölkerung Gemeindearzt, Hausapotheke, nachmittags meinen Amtsverkonnte die Pandemie bisher in Post und Bürgerservicestelle zicht angenommen. In der SitSchach gehalten und eine Über- haben offen gehalten und die zung am 28. April 2020 abends lastung unseres Gesundheitssy- öffentliche Infrastruktur funkhat die Gemeindevertretung stems vermieden werden. tionierte - wenn auch mit Einmit 14 : 10 Stimmen den Kandischränkungen. Lassen wir die, daten der Fraktion „Gemeinsam Tag für Tag werden die Bedie weiterhin für uns im Einsatz für Vandans“, nämlich Florian schränkungen gelockert – viele stehen, wissen, dass wir diesen Küng, zum neuen BürgermeiGeschäfte haben unter EinhalEinsatz schätzen, dass wir für ster der Gemeinde Vandans tung der Abstand- und Hygiediesen dankbar sind! Sagen wir gewählt. sondern getreu dem Motto „Tue Gutes und rede nicht darüber!“ auch erfolgreich praktiziert. Allen, denen dieses Allgemeinwohl am Herzen liegt, danke ich heute ein letztes Mal! Liebe Vandanserinnen, liebe Vandanser! Ich gratuliere Florian Küng zu seiner Wahl und wünsche ihm auch auf diesem Wege alles erdenklich Gute, Gesundheit, Kraft und Gottes Segen, sowie eine glückliche Hand bei all seinen Entscheidungen! Jahren habe ich mich dem Amt des Bürgermeisters mit Verantwortung, mit Respekt, mit Standhaftigkeit und Verlässlichkeit gestellt und – so jedenfalls mein Empfinden – vieles bewegen können. Meine Zeit als Bürgermeister hat am 28. April 2020 nachmittags geendet. Die nächsten Tage und Wochen werde ich noch damit verbringen, eine geordnete und reibungslose Übergabe zu gewährleisten, damit für unsere Gemeinde keine Zeit ungenutzt verstreicht. Heute ist es mir ein großes Bedürfnis, mich bei Euch allen für Euer Vertrauen in all den Jahren, für Eure Unterstützung und für Euer Verständnis zu bedanken. Ein ganz besonderer Dank gilt in diesem Zusammenhang meiner Familie, die mir in all den Jahren eine große Stütze war. Liebe Vandanserinnen, liebe Vandanser! Danken möchte ich stellvertretend für alle Mandatare und Ersatzmandatare meinen VizebürIn all den Jahren stand mir und germeistern Wolfgang Violand, meinem Team das Wohl der Franz Egele, Peter Scheider und Gemeinde an oberster Stelle. Michael Zimmermann, deren Als Bürgermeister bemühte ich Einsatz und Engagement großmich täglich, das Richtige zu tun artig waren und deren Unter– auch manchmal mit kräftigem stützung und Loyalität ich mir Gegenwind. Zu keiner Zeit stan- zu jeder Zeit sicher sein konnte. den für mich eigene Befindlichkeiten oder private Interessen Sich in der heutigen Zeit ehrenim Vordergrund. Mein Bemühen amtlich für eine Gemeinde zu in all den Jahren fußte im Ziel, engagieren, sich für die Allgedie Gemeinde in allen erdenkmeinheit einzubringen, ist alles lichen Bereichen weiterzuentandere als eine Selbstverständwickeln beziehungsweise voran lichkeit. In allen Vereinen unsezu bringen! rer Gemeinde wird öffentliches, ehrenamtliches Engagement Fast auf den Tag genau vor 35 nicht nur groß geschrieben, Ein Bürgermeister wäre nichts ohne seine zahlreichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Gemeinde! Die Firma „Gemeinde Vandans“ zählt per heutigem Tage insgesamt 44 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Jeder und jedem Einzelnen von diesem Team gilt heute ein großes Dankeschön für Eure Mithilfe und Euer Verständnis für einen nicht immer so einfachen „Chef“. Wohlwissend, dass es auch mit mir nicht immer einfach war, möchte ich mich bei allen – wenn auch manchmal wirklich schwierige und belastende Zeiten dabei waren – für alle Erfahrungen, die ich machen durfte, bedanken, mich aber auch bei allen entschuldigen, die ich vielleicht einmal enttäuscht habe. Eines kann ich versichern: Ich habe alles, für das ich mich eingesetzt habe, immer für unsere Gemeinde, das Montafon und darüber hinaus getan. Niemals ging es mir um mich, sondern immer darum, für die Rahmenbedingungen für die Menschen unserer Gemeinde und deren Zukunftschancen zu kämpfen. In diesem Sinne wünsche ich uns allen eine gute Zukunft und den künftig Verantwortlichen viel Glück und eine gute Hand zum Wohle unserer Gemeinde. Gott schütze unsere Gemeinde! Herzlichst Burkhard Wachter