19840203_GVE048

Dateigröße 133.57 KB
Aktenzahl/Geschäftszahl 004-4
Letzte Änderung 12.06.2021, 07:23
Gemeinde Schlins
Bereich oeffentlich
Schlagworte: schlinsvertretung
Erscheinungsdatum 03.02.1984
Unterausschüsse
Kommissionen/Kuratorien
Verbände/Konkurrenzen
Verträge
Publikationen Verhandlungsschriften bzw. Auszüge
Aktenplan
Anhänge
Inhalt des Dokuments

SITZU N G Sitzungstag: 3. Feber 1984 Sitzungsort: Gemeindeamt-Sitzungssaal Namen der Stadtrats anwesend Vorsitzender: Gemeinderats Mitglieder*) abwesend Abwesenheitsgrund i Erich Jussel ! Niederschriftführer: Siegfried Jenni Reinold Begle Dr. Erwin Sonderegger Elmar Kalb Walter Fritz Alfons Matt Siegfried Stähele Ing. Erich Gabriel Walter Amann Anton ßickel Franz Rauch Alois Ehrenberger Albert Hartmann Bont Otto Otto Dorn Reinhard Gassner Ing. Hans Amann Bruno Salzmann Beschlußfähigkeit im Sinne Art. 47(2) - 47(3) GO**) w a r - M ^ - gegeben.**) *) ev. auch zugezogene Sachverständige, Auskunftspersonen etc. **) Nichtzutreffendes streichen Kova-Drudc 024/032 (früher 1074) (10 73) Kommunalschriften-Verlag J. Jehle, 8 München 34 — Postfach, Verlagshaus: Barer Straße 32; Tel. (0 89) 28 20 71 Tagesordnung Die Sitzung war öffentlich — fti^v* JO< x Zu Punkt wurde gemäß Art. 52, Abs. 2 G O die Öffentlichkeit ausgeschlossen. 1. Stellungnahme zum Antrag der Vorarlberger Iiiwerke AG. auf Erklärung des Wasserkraftausbaues der Unteren III zum bevorzugten Wasserbau 2. Verkauf "Heinziehaus" 5. Allfälliges Anlagen: Gutachten zu Pkt. 1 GEMEINDEAMT SCHLINS Bezirk Feldkirch (Vorarlberg) 6824 Schlins, den Zahl: Betrifft; 7. Februar 19 84 Fernruf Sehl ins (05524) 9317 Spar- und Darlehenskasse Sdilins D 19 Postsparkassenkonto Wien 5641 Sparkasse der Stadt Feldkirch 1258 Verhandlungsschrift über die am Freitag, den o.2. 1984 um 19 Uhr im Sitzungssaal des Gemeindeamtes abgehaltene 48. S i t z u n g der Gemeindevertretung Schlins. Anwesend: Bürgerm. Erich Jussel, Vizebürgerm. Albert Hartmann, die Gem.Räte Reinold Begle, Ing. Hans Amann und Dr. Erwin Sonderegger sowie 11 GemeindeVertreter und die Ersatzleute Otto Dorn und Reinhard Gassner Entschuldigt abwesend: GV Josef Mähr und Mag. Helmut Amann Der Vorsitzende stellt fest, daß die Einladungen zur 48. Sitzung ordnungsgemäß zugestellt wurden und die Beschlußfähigkeit gegeben ist. Reinhard Gassner legt das Gelöbnis gem. § 52 GG ab. E r l e d i g u n g e n 1. Wasserkraftausbau der unteren III Nach einer eingehenden und sachlichen Debatte wird in obiger Sache folgende Stellungnahme abgegeben: In Anbetracht der schon bestehenden Belastung auf Natur und Landschaft im Walgau sind wir gegen einen weiteren Wasserkraftausbau der unteren III und für die Erhaltung der Ill sowie deren Seitenbäche und der damit verbundenen Landschaft bis zur Felsenau. Die Gemeindevertretung von Schlins spricht sich deshalb gegen eine Erklärung des Wasserkraftausbaues der unteren III zum bevorzugten Wasserbau aus. Stimmenverhältnis 16 : 2 (Ing. S. Stähele, A. Bickel) . 2. Der Verkauf des gemeindeeigenen Hauses (Haushälfte), Lindenweg 5, wird dem Gemeindevorstand zur Prüfung übertragen. Mit der Eigentümerin der anderen Haushälfte, Helene Müller, ist offiziell Kontakt aufzunehmen, um evtl. gegenseitige Interessen gemeinsam abklären zu können. Stimmenverhältnis 1 7 : 1 (Erich Jussel). 3. Allfälliges: - Heute fand mit dem Geologen, Dr. Bertle und dem Planer der Wasserversorgungsanlagen, Dipl.Ing. Adler eine Besichtigung der Versuchsbohrstellen im Quellgebiet statt, wobei auch Entscheidungen über Bohrungen in größeren Tiefen (derzeit 36 m) getroffen wurden. Pumpversuche über die Ergiebigkeit des Wasseranfalls können in zwei Wochen durchgeführt werden. - Reinhard Gassner berichtet als Delegierter der Gemeinde über die am 1.2.84 in Nüziders stattgefundene außerordentliche Vollversammlung der Musikschule Walgau. Schluß der Sitzung um 2 1, 35 Uhr Der Schriftführer: Der Bürgermeister