WolfurtInfo_2021_04

Dateigröße 7.34 MB
Aktenzahl/Geschäftszahl
Letzte Änderung 26.05.2021, 08:41
Gemeinde Wolfurt
Bereich oeffentlich
Schlagworte: wolfurt,gemeindezeitung
Erscheinungsdatum 16.04.2021
Unterausschüsse
Kommissionen/Kuratorien
Verbände/Konkurrenzen
Verträge
Publikationen Gemeindeblätter - Gemeindezeitungen
Aktenplan
Anhänge
Inhalt des Dokuments

Liebevoll gehegt Wie passionierte GärtnerInnen Großes im Kleinen vollbringen, erfahren Sie im Rahmen unseres Vereine-Fokus auf Seite 43. Informationszeitschrift der Marktgemeinde 50. Jahrgang | April 2021 Inhaltsverzeichnis 2 2 2 3 4 5 6 6 7 8 8 9 9 10 11 12 13 14 14 15 16 18 19 20 20 21 22 24 25 26 28 30 33 34 34 35 38 39 40 41 41 42 42 43 44 45 46 48 49 49 49 49 50 51 51 52 2 Sprechstunden Bürgermeister- und Wohnungssprechstunden Kostenlose Sprechstunden von Rechtsanwälten und Notaren Kostenlose Beratung in Grundstücks- und Immobilienangelegenheiten Blick ins Gemeindegeschehen Blick ins Gemeindegeschehen Eröffnung des Campus Bütze So geht’s weiter im Wolfurter Dorfzentrum Zu- und Umbau auf dem Postareal Teststationen in Wolfurt und Lauterach Aus dem Rathaus Aktuelles vom Gemeindevorstand GEM2GO Jahresbericht 2020 Baupolizei Fundamt Statistik Austria kündigt SILC-Erhebung an Ortskanalisation Bauabschnitt 23 Hochwasserschutz an der Bregenzerach Umwelt Bürgermeister- und Wohnungssprechstunden Die Sprechstunden finden mit Vorbehalt jeweils im Rathaus Wolfurt von 18:00 - 19:30 Uhr statt. Sprechstunden von Bürgermeister Christian Natter Mittwoch, 21. April 2021 Mittwoch, 19. Mai 2021 Mittwoch, 05. Mai 2021 Mittwoch, 02. Juni 2021 Mittwoch, 16. Juni 2021 Wohnungssprechstunden von Gemeinderat Michael Pompl Mittwoch, 28. April 2021 Mittwoch, 12. Mai 2021 Mittwoch, 26. Mai 2021 Mittwoch, 09. Juni 2021 Mittwoch, 23. Juni 2021 Einführung der Bio Variotonne Aktuelles vom ASZ Hofsteig Richtig kompostieren Raus aus Öl-Beratung Umweltwoche 2021 Frühlingszeit ist Brutzeit Neue Radwege in Wolfurt Wolfurter Fahrradbörse 2021 Verfügbare Fahrradboxen beim Güterbahnhof Wolfurt Mit einem guten Gefühl unterwegs Auf die Räder, fertig, los! Kostenlose Sprechstunden von Rechtsanwälten und Notaren Bildung Mittwoch, 02. Juni 2021, Dr. Nikolaus Schertler Was tut die Gemeinde für dich? Kindergarten Strohdorf Bastelseite des Kindergarten Strohdorf Frühlingsgefühle im Buch & Spiel Alle sind wieder da! Blitzlichter aus der VS Mähdle Kindergarten KiVi - Des Corona ka sich vrzüha Soziales Wolfurt lässt kein Kind zurück Wir gehen gemeinsam weiter - Hofsteig-Ferienbetreuung ab 2020 Infos für Familien Infos für Jugendliche Neues aus den Sozialdiensten Wirtschaft drexel und weiss: Jürgen Fink neuer Geschäftsführer Neues von der Wirtschaft Wolfurt Gewinnübergabe - Weihnachtsgewinnspiel 2020 einmal anders Vereine Seniorenbörse Wolfurt - Helfen und helfen lassen! KJ & JS Wolfurt on the road Tag der offenen Tür beim Bienenzuchtverein Wolfurt-Kennelbach-Buch Das Theater Wolfurt hebt leider NICHT ab auf „Gate 23“! Bonsaiclub Vorarlberg Turnerball 2021 - the show must go onLine Neues von der Feuerwehr Wolfurt Fototeam Digital – Was für ein Jahr! Menschen im Mitelpunkt Wolfurter Köpfe: Adolf Sögner Jubilare Geburten Eheschließungen Verstorbene Soziale Dienste Soziale Dienste Ärzte-Nachtdienste und -Urlaube Apotheken-Dienste Frühstücksgruß für pflegende Angehörige Sprechstunden Die kostenlosen Beratungs-Sprechstunden von Rechtsanwälten und Notaren werden von der Wolfurter Bevölkerung gerne in Anspruch genommen. Sprechstunden Rechtsanwälte 18:00 - 20:00 Uhr Mittwoch, 05. Mai 2021, Dr. Claus Brändle Sprechstunden Notar 18:00 - 19:00 Uhr Mittwoch, 19. Mai 2021, Dr. Gerhard Mayer Die Sprechstunden finden jeweils im Rathaus Wolfurt statt. Notariatsverteilung bei Todesfällen Zur Abwicklung der Verlassenschaften nach Todesfällen von Familienangehörigen wurden vom Bezirksgericht Bregenz die Notare für folgende Termine nominiert: Unter Vorbehalt der neuen Verteilungsordnung des Jahres 2021! Bregenz Dr. Gerhard Mayer Jänner/Juli Dr. Ivo Fussenegger Februar/August Mag. Valentin Huber-Sannwald März/September Dr. Michael Gächter April/Oktober Dr. Kurt Zimmermann Mai /November Mag. Christoph Winsauer Juni/Dezember Kostenlose Beratung in Grundstücksund Immobilienangelegenheiten Richard Richter, der gerichtlich beeidete Ortssachverständige für Immobilien, wird sein Wissen und seine Berufserfahrung den Bürgern und Bürgerinnen kostenlos zu folgendem Beratungstermin zur Verfügung stellen: Rathaus Wolfurt, 18:00 – 19:30 Uhr, Mittwoch, 26. Mai 2021 Blick ins Gemeindegeschehen Liebe Wolfurterinnen und Wolfurter, der heuer lange Winter ist inzwischen dem blühenden Frühling Auch für die Jugendlichen aus Wolfurt war es sicher eine gewichen. Wir freuen uns alle auf viele Aktivitäten im Freien. immense Herausforderung mit Corona umzugehen. Viele Wir alle sehnen uns danach, wieder unsere Verwandten und Schülerinnen und Schüler sind heute noch nicht im Regel- Freunde bei einem gemütlichen Fest treffen zu können. unterricht. Viele unserer Jungen nützen nun die wärmere Jahreszeit, wieder nach draußen zu gehen und etwas Ab- Viele von uns haben das sicher über die Osterfeiertage so wechslung in ihren Alltag zu bringen. Vielfach nützen sie die auch getan, und hoffentlich im Rahmen der coronabedingten Spiel- und Freizeitplätze in unserer Gemeinde. Bringen wir Möglichkeiten ein paar gemütliche Stunden miteinander ihnen das notwendige Verständnis gegenüber, ist das Frei- verbracht. Zum Glück ist inzwischen wieder ein geselliger zeitangebot in dieser schwierigen Zeit gerade für junge Men- Besuch bei einem unserer Wolfurter Gasthäuser möglich. schen doch eher überschaubar. Diesbezüglich finden Sie auch auf unserer Homepage www. wolfurt.at weitere Informationen. Die vielen Teststationen in der Umgebung und auch die Impfmöglichkeiten werden von der Wolfurter Bevölkerung Vorarlberg ist das einzige Bundesland in Österreich, das seit sehr gut angenommen. Nachstehend möchte ich Sie nochmals dem 15.03.2021 leichte Öffnungsschritte unter Einhaltung be- auf unsere Teststation im Cubus in Wolfurt hinweisen. stimmter Regeln ermöglicht hat. Aufgrund Ihrer regelmäßigen Diese wird sehr gut genutzt - weiter so und vielen Dank für Teilnahme beim Testen sind wir auf gutem Weg. Obwohl auch Ihre Teilnahme. bei uns die Zahl der infizierten Personen leicht angestiegen ist, habe ich große Hoffnungen, dass wir im Sommer, vorausge- Des Weiteren stelle ich Ihnen auf den folgenden Seiten die setzt, dass möglichst viele unserer Bevölkerung die Möglich- neuen geplanten Bauvorhaben wie Zentrumsentwicklung und keit des Impfens nützen, wieder zu einer gewohnten Normali- den Postumbau vor. Gerade im Zentrum wird sich dieses Jahr tät zurückkehren werden. noch einiges tun; dazu werden Sie selbstverständlich laufend informiert. Auch der Campus Bütze darf heuer endlich offizi- Inzwischen durften die Vereine, zumindest für Kinder und ell eröffnet werden, wenn die Situation es zulässt. Das genaue Jugendliche, ihre Arbeit wieder aufnehmen; auch wenn einiges Programm wird rechtzeitig bekanntgegeben. an Aufwand zusätzlich zu betreiben ist. Das Engagement ist enorm. Die Rückmeldungen von diversen Vereinsverantwortlichen sind allesamt positiv. Alle freuen sich, dass wenigstens Ich wünsche Ihnen weiterhin alles Gute und passen Sie auf wieder ein bisschen Miteinander stattfinden kann. sich auf! Bürgermeister Christian Natter Blick ins Gemeindegeschehen 3 Da war doch noch was! Eröffnung des Campus Bütze Seit zwei Jahren steht der neue und zum Teil umgebaute Campus Bütze. Etwa 100 Kinder im Alter von 1, 5 - 6 Jahren finden im Kindergarten und in der Kinderbetreuung Platz, 250 SchülerInnen bis 10 Jahren besuchen die Volksschule. Etwa 50 LehrerInnen, PädagogInnen, BetreuerInnen und Reinigungspersonen finden hier ihren Arbeitsplatz. Alle haben sich in den großzügigen Räumlichkeiten gut eingelebt. Nur eines fehlt: die offizielle Eröffnung. Corona hat uns auch hier letztes Jahr einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht. Nun planen wir einen neuen Versuch. Wir bereiten einen Tag der offenen Tür „light“ vor, verbunden mit unserem jährlichen Weltspieltag. Das genaue Programm wird rechtzeitig bekanntgegeben. Wenn die Situation es zulässt, wird die Feierlichkeit coronagerecht vorbereitet und mit allen Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt. Syntax Warning: Invalid Font Weight Wir drücken die Daumen und freuen uns, wenn wir uns am Samstag, den 29. Mai 2021 beim Weltspieltag und in der Bütze sehen können! 4 Blick ins Gemeindegeschehen Öffentlicher Aktionstag am Freitag, den 28. Mai 2021 So geht’s weiter im Wolfurter Dorfzentrum Am Freitag, den 28. Mai lädt die Marktgemeinde Wolfurt zu einem öffentlichen Aktionstag zur Zentrumsentwicklung. Rund um den Wolfurter Wochenmarkt sind ab 14:00 Uhr zahlreiche Stationen im Zentrum eingerichtet. Coronakonform können sich so alle Interessierten selbst ein Bild von der zukünftigen Entwicklung machen. Wo wird das Rathaus gebaut? Wie entwickelt sich die Nahversorgung? Wie wird der Verkehr geführt? Wo finden wir in Zukunft Freiräume? Nach dem großen Erfolg des ersten Aktionstages im Jahr 2017 freue ich mich, dass nun am 28. Mai einige Schritte konkreter werden können. Ich hoffe auf reges Interesse und interessante Gespräche! Die Zentrumsentwicklung in Wolfurt schreitet voran. Im Frühjahr 2020 erfolgte der Startschuss für die städtebauliche Planung für den ganzen Ortsteil. Dieser Prozess ist abgeschlossen und kann in Form eines anschaulichen Modells besichtigt werden. Wie in der Wolfurt Info vom Februar berichtet, wurde der neue Rathausstandort im Zentrum von der Gemeindevertretung mit großer Mehrheit beschlossen. Eine Begegnungszone im Zentrumsbereich mit einer Abfolge von mehreren Plätzen, Grünbereichen, attraktiven Geschäften und Gastronomie wird eine hohe Aufenthaltsqualität gleichermaßen für BewohnerInnen und BesucherInnen gewährleisten. Projektentwickler DI Markus Schadenbauer informiert: „Details zum Aktionstag werden zeitgerecht in einer Postsendung an alle Wolfurter Haushalte zugestellt. Wir bereiten jedenfalls einige Überraschungen für die Bevölkerung vor.“ Blick ins Gemeindegeschehen 5 Zu- und Umbau auf dem Postareal Das Postlogistikzentrum Vorarlberg an der Senderstraße wurde gemeinsam mit dem Güterbahnhof Teststationen in Wolfurt und Lauterach Für alle, die aus beruflichen Gründen Testungen benötigen, oder eine körpernahe Dienstleistung in Anspruch nehmen wollen, haben die Marktgemeinden Lauterach und Wolfurt in Zusammenarbeit Teststationen im Hofsteigsaal und im Cubus eingerichtet. Wolfurt errichtet. Seither hat sich das Anforde- Der geplante Öffnungszeitraum bis 15. April wird wohl aller rungsprofil maßgeblich geändert. Voraussicht nach verlängert werden. Wir werden Sie diesbezüglich auf dem Laufenden halten. Die Briefsortierung wurde nach Innsbruck verlegt, Die Marktgemeinde Wolfurt startete am Donnerstag, den 18.02. der Bahnanschluss hat an Bedeutung eingebüßt und das im Cubus und am Montag, den 22.02. öffnete die Teststation im Paketvolumen mit dem Online-Handel einen ungeahn- Hofsteigsaal. Personen können sich montags und mittwochs ten Höhepunkt erreicht. in Lauterach und dienstags und donnerstags in Wolfurt jeweils Die baulichen Anlagen wurden zwar immer wieder an zwischen 17:30 und 20:00 Uhr kostenlos testen lassen. den jeweiligen Bedarf angepasst, für die dringend erforderliche größere Paket-Sortieranlage konnte inner- Danke an alle freiwilligen Helfereinnen und Helfer und an unsere halb des Bestandsgebäudes nur durch Verlagerung der MitarbeiterInnen. Inzwischen wurden die Testkapazitäten mehr- Paketzustellung Platz gefunden werden. Es wurde daher fach erhöht. „Wir haben uns in Zusammenarbeit mit der Marktge- an der Ostseite ein neues Gebäude mit knapp 50 Andock- meinde Lauterach dazu entschlossen eine kostenlose Teststation stellen für Paketzustellfahrzeuge errichtet, welches mit für die Bürgerinnen und Bürger der Hofsteigregion einzurichten, einer Brücke an das Bestandsgebäude angeschlossen ist. damit die Möglichkeit der Antigen-Schnelltestung näher am Hei- Eine darunterliegende großzügige Tiefgarage mit 111 mat- oder Arbeitsort ist“, berichtet Bürgermeister Christian Natter. Stellplätzen für PKW und Fahrradabstellplätze kompen- „Das zusätzliche Angebot von Montag bis Donnerstag ist insbeson- siert die an dieser Stelle zuvor vorhandenen Parkplätze. dere für Berufstätige wie LehrerInnen, KindergartenpädgagogIn- Das neue Gebäude tritt an der Senderstraße – vor allem nen oder AnbieterInnen körpernaher Dienstleistungen hilfreich. wenn der dort geplante Kreisverkehr in den kommenden Somit sind die Testmöglichkeiten einfacher zu erreichen“, ergänzt Jahren umgesetzt wird – präsent im öffentlichen Raum Bürgermeister Elmar Rhomberg. in Erscheinung. Es wurde daher besonderer Wert auf ein 6 formal hochwertiges Erscheinungsbild gelegt und ein Die Testungen sind kostenlos und werden von geschultem Personal renommiertes Architekturbüro in den Planungsprozess aus dem Gesundheitsbereich durchgeführt. Die Anmeldung läuft einbezogen. Die Außenräume wurden nach neuesten wie bei allen anderen Teststationen über die Plattform https:// ökologischen Gesichtspunkten von einer Landschafts- vorarlbergtestet.lwz-vorarlberg.at oder die Hotline 0800 201 360 ab. planerin gestaltet. Zusätzlich können BürgerInnen pro Person zwei Selbsttests in der Im Zuge des Neubaus wurde auch die Verkehrsabwick- Woche im Rathaus/Bürgerservice abholen. Diese Tests gelten nicht lung neu organisiert und auf den bevorstehenden Umbau für die Gastronomie und körpernahe Dienstleistungen. der Senderstraße abgestimmt. Auch die Bestandsgebäude Darüber hinaus wurden in der Antigen-Teststation im Cubus und der Verladehof West sind bereits entsprechend adap- (Di und Do von 17:30 - 20:00 Uhr) Selbstteststationen eingerichtet. tiert worden. Die Stromversorgung der Verteilmaschi- Die Anmeldung läuft wie gewohnt über die Plattform auf nen erfolgt weitgehend über eine Photovoltaikanlage. In www.vorarlberg.at/vorarlbergtestet. Diese Tests sind für die Ga- den nächsten Jahren ist vorgesehen, das Hauptgebäude stronomie und körpernahe Dienstleistungen sowie für 48 Stunden der Post, in dem heute unter anderem auch ein Konsu- gültig. lat untergebracht ist, ebenso zu sanieren und auf einen Weitere Informationen zu den Selbsttests und weiteren Testmög- technisch und gestalterisch aktuellen Stand zu bringen. lichkeiten finden Sie auf www.wolfurt.at Blick ins Gemeindegeschehen Aktuelles vom Gemeindevorstand Ein kurzer Überblick der Gemeinderäte über aktuelle Geschehnisse, neue Projekte, Änderungen, o.Ä. Gemeinderat für Raumentwicklung und Verkehrsplanung Gemeinderätin für Bildung und Kultur Angelika Moosbrugger Martin Reis • Vorbereitungen für die Erarbeitung des • Wir legen großen Wert auf Vernetzung der Räumlichen Entwicklungsplans Wolfurter Kindergärten und Betreuungs- Gemeinderat für Infrastruktur Paul Stampfl • Kanalsanierung Bauabschnitt (BA) 23 im Bereich Albert-Loacker-Straße, Inselstraße und im Oberfeld • Infrastrukturelle Erschließung Schloss Wolfurt • Ertüchtigung der Wasserversorgung Bauabschnitt (BA) 16 im Bereich Im Holz und Frickenesch • Fertigstellung Straßenbau im Bereich Bogenstraße – Albert-Loacker-Straße • Verkehrserschließungsmaßnahmen einrichtungen; der gemeinsame Fort- Schloss Wolfurt bildungstag ist ein wichtiger Teil davon. • Verkehrsplanungen für die Entwicklung Heuer fand er zum ersten Mal online statt des Ortszentrums und Rickenbach zum Thema „Wertschätzende Kommuni- • Vorbereitung Bürgerinfoveranstaltung zu kation“. den nächsten Entwicklungsschritten im • Der Ausschuss für Bildung brachte die Ortszentrum neuerliche Auditierung für Familieplus zur Gemeinderätin für Soziales Miteinander Yvonne Böhler • Mitwirkung im Mobilitätskonzept Abstimmung. Bis 2021 wird die Familienfreundlichkeit unserer Gemeinde geprüft „Campus Wolfurt Lauterach“ für die und bewertet. Gewerbegebiete Hohe Brücke und Neuwiesen • Auch unsere Gemeinde schließt sich der • Frühstücksservice für pflegende Angehörige • diverse Arbeitsgruppen zum Neubau Sozialzentrum Kulturförderung „Kultur im Jetzt“ an. Kulturschaffende können sich gerne im Rathaus melden! Gemeinderat für Wohnen, Zusammenleben Michael Pompl Gemeinderat Syntax Warning: Invalid Font Weight Syntax Warning: Invalid Font Weight für Umwelt, Klima und nachhaltige Mobilität Robert Hasler • • Wohnraum für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen • Betreuung Flüchlingsquartier • • Wohnungsvergabe gemeinnütziger Wohnbau Christine Stark • Vereine dürfen langsam wieder starten. • • Ermittlung von Wohnungsleerständen • Betreutes Wohnen Gemeinderätin für Sport und Gesundheit Neue Radwege bei der Integra und beim Außerschulische Jugenderziehung und Kindercampus Bütze: Mehr Informatio- Jugendarbeit in geschlossenen Räumen nen dazu finden Sie auf S. 18. und im Freien und auch Sport bis 18 Jahre Am 17. April findet die Fahrradbörse können nun mit einigen Regelungen und statt. Alle Informationen dazu sind auf Schutzmaßnahmen wieder stattfinden. S. 19 nachzulesen. Die Regelungen dazu finden Sie auf Umweltwoche 2021 vom 28. Mai bis 06. Juni. Mehr dazu auf S. 15 www.sozialministerium.at. • Vereine auf Website www.wolfurt.at. Mit Raus aus Öl: Die Gemeinde möchte der neuen Website der Gemeinde können EigentümerInnen von Ölheizungen auf Vereine ganz einfach mit dem „persönli- die Förderungen und Beratungsangebote chen Konto“ ihre Daten pflegen und von Bund, Land und Gemeinde für einen Veranstaltungen einreichen. Wir würden haben, dann freue ich mich über Kontakt- Wechsel aufmerksam machen. Mehr uns freuen, wenn sich möglichst viele Ver- aufnahme unter Tel. +43 699 16840 907. Infos auf S. 14. eine auf unserer Homepage präsentieren. • Schaffung von Wohnmöglichkeiten im Projekt „Sicher vermieten“ • Sollten Sie Wohnraum zu vermieten • Aus dem Rathaus 7 STEN G I T H C DIE WI INFOS T OLFUR AUS W Die wichtigsten Infos aus Wolfurt auf einer App R APP: IN EINE ALLES AUF NLOS KOSTE JETZT O.AT G 2 M E G Herunterladen von Jahresbericht 2020 Baupolizei Neubauten Zu- und Umbauten Sonstige Bewilligungen Sonstige Bescheide 2020 2019 2018 2017 2016 12 15 11 10 6 Einfamilienhäuser 7 4 8 7 2 Mehrfamilienhäuser 2 2 4 3 2 35 45 30 43 30 Betriebsgebäude 9 16 4 10 8 Betriebsgebäudeum- und -zubauten 17 11 13 15 8 Planabweichungen Wohnhauszu- und -umbauten 20 15 15 50 77 Mängelbescheide (Benützungsbewilligungen) 154 96 117 106 64 Sonstige Bescheide 7 13 19 16 19 Einstellung von Baumaßnahmen 15 22 16 8 12 Bauanzeigen/Baufreigabebescheide 0 0 0 0 0 Heizungsbewilligungen 5 4 6 5 2 Abbruchbewilligungen bzw. Anzeigen 5 4 6 9 11 Werbe- und Hinweistafeln 1 0 0 0 0 Solaranlagen bzw. Fotovoltaikanlagen *) 29 28 58 64 93 Urgenzen von Bescheidauflagen 64 61 65 72 31 Urgenz von Fertigstellungsmeldungen 14 9 17 12 30 Grundteilungen 15 15 15 10 17 Kanalanschlussbescheide 23 17 20 15 28 Kanalbeitragsbescheide 15 15 15 11 17 Wasseranschluss - Mitteilungen 27 16 28 17 34 Wasseranschlussbeitragsbescheide 4 21 40 8 15 Althaussanierungsanträge 0 0 0 0 0 Schallschutzfenster *) Solar- und Fotovoltaikanlagen sind zum größten Teil bewilligungsfrei oder werden häufig zusammen mit Neubaubewilligungen mitbewilligt. 8 Aus dem Rathaus Fundamt BürgerInnen können auf www.fundamt.gv.at selbst Statistik Austria kündigt SILC-Erhebung an suchen. Statistik Austria erstellt im öffentlichen Auftrag hochwertige Statistiken und Analysen, die ein umfassendes, objektives Bild der österreichischen Wirtschaft und Gesellschaft zeichnen. Die Ergebnisse von SILC liefern für Politik, Wissenschaft und Öffentlichkeit grundlegende Informationen zu den Lebensbedingungen und Einkommen von Haushalten in Österreich. Ihr Vorteil: Wenn Sie eine Verlustmeldung Es ist dabei wichtig, dass verlässliche und aktuelle Informationen über die Lebensbedin- online speichern, können Sie sicher sein, gungen der Menschen in Österreich zur Verfügung stehen. dass sich das Fundamt Wolfurt bei Ihnen Die Erhebung SILC (Statistics on Income and Living Conditions/Statistiken zu Einkom- telefonisch oder per MaiSyntax Warning: Invalid Font Weight l meldet, sobald ein men und Lebensbedingungen) wird jährlich durchgeführt. Rechtsgrundlage der Erhe- auf Ihre Beschreibung passender Gegen- bung ist die nationale Einkommens- und Lebensbedingungen-Statistikverordnung des stand im Fundamt abgegeben wird. Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (ELStV, Anleitung zur Erstellung BGBl. II Nr. 277/2010 idgF), eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates einer Verlustmeldung: (EU-Verordnung 2019/1700) sowie weitere ausführende europäische Verordnungen im 1. Öffnen Sie www.fundamt.gv.at. Bereich Einkommen und Lebensbedingungen. orts- und zeitunabhängig nach verlorenen Gegenständen 2. Wählen Sie den Button „Verloren“ und klicken Sie auf „zur online Suche“. Nach einem reinen Zufallsprinzip werden aus dem Zentralen Melderegister jedes Jahr 3. Füllen Sie das Formular aus (Kategorie, Haushalte in ganz Österreich für die Befragung ausgewählt. Auch Haushalte Ihrer Ge- Verlustort, Umkreis, Datum „zuletzt ge- meinde könnten dabei sein! Die ausgewählten Haushalte werden durch einen Ankündi- sehen am“ sowie ein Stichwort sind dabei gungsbrief informiert und eine von Statistik Austria beauftragte Erhebungsperson wird zu befüllen). Wählen Sie ein sehr allgemein von Februar bis Juli 2021 mit den Haushalten Kontakt aufnehmen, um einen Termin für gehaltenes Stichwort. die Befragung zu vereinbaren. Diese Personen können sich entsprechend ausweisen. Jeder 4. Klicken Sie auf „Suchen“. ausgewählte Haushalt wird in vier aufeinanderfolgenden Jahren befragt, um auch Verän- 5. Prüfen Sie die Suchergebnisse (bei einer derungen in den Lebensbedingungen zu erfassen. Haushalte, die schon einmal für SILC Übereinstimmung mit Ihrem Verlustge- befragt wurden, können in den Folgejahren auch telefonisch Auskunft geben. genstand können Sie mit Klick auf „Infoblatt“ weitere Details überprüfen). Inhalte der Befragung sind u.a. die Wohnsituation, die Teilnahme am Erwerbsleben, Ein- 6. Am Ende der Suchergebnisse finden Sie kommen sowie Gesundheit und Zufriedenheit mit bestimmten Lebensbereichen. Für die einen Link „Verlustmeldung erstellen“. Aussagekraft der mit großem Aufwand erhobenen Daten ist es von enormer Bedeutung, 7. Befüllen Sie nun das Formular und geben dass sich alle Personen eines Haushalts ab 16 Jahren an der Erhebung beteiligen. Sie in jedem Fall Ihre Telefonnummer und Als Dankeschön erhalten die befragten Haushalte einen Einkaufsgutschein über 15, - Euro. E-Mail-Adresse an (bitte prüfen Sie regelmäßig Ihren Spam-Ordner!). Die Statistik, die aus den in der Befragung gewonnenen Daten erstellt wird, ist ein reprä- 8. Bitte geben Sie Ihr Einverständnis zur sentatives Abbild der Bevölkerung. Eine befragte Person steht darin für Tausend andere Datenübermittlung (Kontrollkästchen). Personen in einer ähnlichen Lebenssituation. Die persönlichen Angaben unterliegen der 9. Klicken Sie auf „Absenden“ und die Ver- absoluten statistischen Geheimhaltung und dem Datenschutz gemäß dem Bundesstatis- lustmeldung ist gespeichert. tikgesetz 2000 §§17-18. Statistik Austria garantiert, dass die erhobenen Daten nur für Hinweis: statistische Zwecke verwendet und persönliche Daten an keine andere Stelle weitergege- Sämtliche Verlustgegenstände werden ein ben werden. Jahr lang im Fundamt aufbewahrt. Nach Ablauf eines Jahres geht der Verlustgegen- Im Voraus herzlichen Dank für Ihre Mitarbeit! stand entweder an den Verlustträger oder Weitere Informationen zu SILC erhalten Sie unter: Statistik Austria, Guglgasse 13, wird vernichtet. Weiterer Kontakt: dunja. 1110 Wien, Tel.: +43 1 711 28-8338 (werktags Mo.-Fr. 9:00-15:00 Uhr), preuss@wolfurt.at, Tel.: 05574 6840-26 E-Mail: erhebungsinfrastruktur@statistik.gv.at, Internet: www.statistik.at/silcinfo Aus dem Rathaus 9 Ortskanalisation Bauabschnitt 23 Aus diesem Grund wird dieser Kanalabschnitt als Teil der wiederkeh- Die Kanalanlagen im Bereich der Albert-Loacker- härten des Inliners ist der Kanal wieder voll betriebsfähig. Straße, Inselstraße, Oberfeldgasse, Funkenweg, Erdarbeiten sind beim Inlinerverfahren nicht notwendig. Die Sanie- Eichenstraße und Feldeggstraße wurden 1964 – rungsarbeiten können mit geringer Lärmbelästigung ohne Schmutz 1968 erstellt und müssen aufgrund des baulichen Zustandes saniert werden. renden Instandhaltungsmaßnahmen als Bauabschnitt (BA) 23 vollsaniert. Die Sanierung erfolgt als ausgrabungsfreie Inlinersanierung. Dabei wird der sanierungsbedürftige Kanalabschnitt von innen durch einen in Harz getränkten Gewebeschlauch ausgekleidet. Nach dem Aus- und in kurzer Bauzeit durchgeführt werden. Der Zustand der bestehenden Infrastruktur, wie Straßen und Gehsteige, Einbauten usw. bleibt unberührt. Folgender Arbeitsablauf ist im BA 23 vorgesehen: 1. Kanal spülen 2. Vorarbeiten mit dem Roboter 3. Inliner-Einbau 4. Schachtsanierung inkl. Einbindung der Inliner 5. Kanalinspektion der Schächte und Haltungen Die Sanierungsarbeiten führt die Strabag AG Kanaltechnik, Wienerstraße 24, 3382 Loosdorf durch. Zuständiger Bauleiter der Strabag AG ist Herr Christian Rubenthaler. Die örtliche Bauaufsicht erfolgt durch Ziviltechnikbüro RudhardtGasser-Pfefferkorn aus Bregenz. Voraussichtlicher Baubeginn ist Anfang April 2021, die Gesamtdauer der Sanierungsarbeiten ist mit ca. 10 Wochen angesetzt. Die unmittelbar betroffenen Anrainer werden frühzeitig vor den Bauarbeiten informiert. 10 Aus dem Rathaus GR Paul Stampfl und Andreas Rudolph Hochwasserschutz an der Bregenzerach Endspurt für den ersten Bauabschnitt Dieser Flussabschnitt wurde nach dem Auf Hochtouren laufen momentan die Arbeiten am Hochwasserschutz des Unterlaufes der Hochwasser von 2005 in Pflegeabschnitte Bregenzerach. Der neue Damm auf Bregenzer Seite ist zum größten Teil fertiggestellt, die aufgeteilt, die fortlaufend in Intervallen Arbeiten im Fluss und am Damm werden voraussichtlich Ende März abgeschlossen. Wenn zwischen vier und sechs Jahren mittels die Restarbeiten schließlich bis Ende April beendet sind, liegt der Bauabschnitt 1 absolut Niederwaldbewirtschaftung gepflegt wer- im Zeitplan. Auch die Grundwasserpumpen sind installiert. Sie haben eine wichtige Auf- den. gabe: Steigt das Grundwasser an, pumpen diese 15 Meter tiefen Grundwasserbrunnen das Entsprechend dem Pflegekonzept werden Wasser an die Oberfläche und leiten es in die Ach. So werden nicht nur die Siedlungen an in der Bregenzerach vor möglichen Überflutungen geschützt, sondern auch das Trinkwasser Wolfurter Gemeindegebiet durchgeführt. in Bregenz und Hard vor einer Verunreinigung. Ziel der Maßnahmen ist sowohl die Ge- Es wird wieder grün diesem Jahr Pflegemaßnahmen auf währleistung der Freihaltung des gesamten Hochwasserabflussquerschnittes als auch Ende März kommt wieder mehr Farbe ins Spiel. Der obere Dammbereich wird bepflanzt. der Erhalt der Dammstruktur. Zu letzterem Hierzu hat der Wasserverband Bregenzerach Unterlauf Schülerinnen und Schüler der gehört auch die Schlägerung von zu starken 7. und 8. Klassen aus den fünf Anrainergemeinden eingeladen. Dank der positiven Rück- Bäumen auf und am Hochwasserschutz- meldungen war das Bepflanzungsteam rasch komplett. Demnächst heißt es für die Jungs damm. Mit dieser leider auch landschaft- und Mädels also: „Aktiver Unterricht in der Natur“. Hilfreich zur Seite stehen werden lich wahrnehmbaren Pflegmaßnahme soll ihnen die MitarbeiterInnen der Stadtgärtnerei Bregenz. Auch in den kommenden Jahren verhindert werden, dass die Verwurzelun- wird es wieder ähnliche Angebote speziell für junge Menschen geben. gen die Dammstabilität reduzieren und die Pflegemaßnahmen auf Wolfurter Gemeindegebiet Hoheitlich handelt es sich bei der Bregenzerach um einen Bundesfluss. In Vertretung der Bäume, wenn sie samt ihren Wurzeln umfallen, große Löcher in die Dammstruktur reißen. GR Paul Stampfl Bundeswasserbauverwaltung ist das Amt der Vorarlberger Landesregierung, Abteilung Wasserwirtschaft (VIId) für das GewässerpflegekonzeSyntax Warning: Invalid Font Weight pt der Bregenzerach zuständig. Im Rahmen des Pflegekonzeptes organisiert die Abteilung Wasserwirtschaft gemeinsam mit der Bezirksforstbehörde die, unabhängig vom Bauprojekt, weiterzuführenden Instandhaltungs- und Pflegemaßnahmen entlang des ca. 6 Kilometer langen Flussabschnitts zwischen Achmündung und Schindlerwehr in Kennelbach. Aus dem Rathaus 11 Einführung der Bio Variotonne Um auch kleineren Wohngemeinschaften eine Bioabfallsammlung ohne kostenpflichtigen Bioabfallsack zu ermöglichen, wird im Wolfurter Ortsgebiet die sogenannte „Bio Variotonne“ eingeführt. Diese Tonne ist als Option zu sehen. Selbstverständlich kann die Sammlung von Bioabfall unverändert wie bisher erfolgen (entweder nur im kostenpflichtigen Bioabfallsack mit dem Aufdruck „Unterland“ bzw. „Vorarlberg“ oder in Kombination mit dem grünen Depotbehälter MB25). Allgemeines zur Bio Variotonne Die Bio Variotonne ist ideal für kleinere Wohngemeinschaften, die pro Woche ca. 40 Liter Bioabfall sammeln. Die BewohnerInnen müssen Dank der Tonne keine Bioabfallsäcke mehr kaufen, sondern der Bioabfall wird offen direkt in die Tonne eingeworfen. Vorteile: • Kein Sackkauf mehr nötig (offene Sammlung) • Tiere können sich an der Tonne nicht zu schaffen machen • Bio Variotonne wird von April-Oktober vom Entsorger gewaschen, sofern die Tonne für die Entleerung bereitsteht • In den Wintermonaten (November-März) wird vom Entsorger ein großer Einstecksack eingelegt, der zur Sauberkeit der Tonne beitragen soll) • Einfache Handhabung Jede Bio Variotonne verfügt über einen integrierten Chip, wodurch der Entsorger jede Entleerung automatisch im System speichert. Der Korpus der Bio Variotonne hat ein Volumen von 120 Liter und wird mit einem speziellen Einsatz auf die Sammelmenge von 40 Liter verkleinert. Der Behälter verfügt über 2 Räder und eine Prägung für Bioabfall. Weiters wird die Variotonne bei der Ausgabe mit einem Adressaufkleber versehen, damit Sie jederzeit Ihre Tonne wiedererkennen. Maße: B 48 x H 55 x T 91 cm Wer kann eine Bio Variotonne nutzen? Ideal für kleinere Wohngemeinschaften, die gesamthaft pro Woche ca. 40 Liter Bioabfall sammeln. Werden pro Woche weniger als 40 Liter gesammelt, empfiehlt die Marktgemeinde Wolfurt die Sacksammlung (ggf. in Kombination mit dem Depotbehälter MB25). Die Bio Variotonne ist im Rathaus erhältlich und kann sofort mitgenommen werden. Wie hoch sind die Kosten und wie erfolgt die Abrechnung? Die Tonne wird einmalig von der Wohngemeinschaft bzw. deren Hausverwaltung gekauft. Der Kaufpreis liegt bei € 35, 00. Die Kosten für die Entleerung (inkl. Waschung/Einstecksack) liegen bei € 5, 50 (inkl. USt.). Wird Ihre Wohngemeinschaft von einer Hausverwaltung betreut, so erfolgt die Abrechnung über die Hausverwaltung, die dann die monatlichen Entleerungskosten an die BewohnerInnen weiterverrechnen kann. Verfügt die Wohngemeinschaft über keine Hausverwaltung, so muss die Bio Variotonne auf eine dort wohnhafte Person registriert werden. Diese Person ist dann für die Kostenaufteilung innerhalb der Wohngemeinschaft zuständig. Abholtermine Wöchentlich am Dienstag laut Abfallterminkalender. Fällt ein Feiertag auf Montag oder Dienstag, verschiebt sich der Abfuhrtag auf Mittwoch. Die Bereitstellung der Tonne muss immer am Vorabend des Abholtermines erfolgen, da die Entsorger mitunter schon um 05:30 Uhr beginnen. Tipps für die Bioabfallsammlung mit der Variotonne Für die Sammlung in der Wohnung bieten wir folgende Säcke und Behälter an (erhältlich im Rathaus): Papiersäcke für die Vorsammlung: Vorsammelbehälter für die Wohnung: 10 Stk., 7 Liter € 1, 50 (ohne Henkel) 7 Liter belüftet € 4, 50 € 2, 00 (mit Henkel) 10 Liter geschlossen € 5, 00 10 Stk., 10 Liter 12 Umwelt Aktuelles vom ASZ Hofsteig Kreislaufwirtschaft mit hochwertiger Grünschnittabgabe im ASZ Hofsteig EM-Erde im ASZ Hofsteig und den örtlichen Sammelstellen Die Firma Branner stellt aus dem angelieferten Grünschnitt des Da der gesammelte Grünschnitt durch die Fa. Branner zu hoch- Syntax Warning: Invalid Font Weight ASZ Hofsteig eine hervorragende Komposterde her. Aufgrund der wertiger Komposterde verarbeitet wird, möchten wir wieder die vielen Nachfragen wird diese Komposterde nun im ASZ Hofsteig alljährliche Bitte äußern, keine Plastikteile und sonstigen Restmüll günstig zur Abholung angeboten. Die Abholung erfolgt lose zur bei der Grünschnittsammelstelle zu entsorgen. Auch Holzzäune, Selbstbeladung entweder im eigenen Hänger oder mitgebrachtem Paletten, verfaulte Hochbeet-Bretter, Dekowaren, Blumentöpfe Gebinde. Eine 70 l Mörtelkiste zur Wiederverwendung kann im und dergleichen haben bei der Grünschnittsammelstelle nichts ASZ ebenfalls günstig erworben werden. verloren! Die EM-Erde wird ausschließlich aus regionalem Grünschnitt Das ASZ bedankt sich bei den vielen MitbürgerInnen für die (Grünabfall wie z. B. Laub, Strauch-, Baum- und Rasenschnitt, ordentliche Abgabe und bittet die wenigen schwarzen Schafe um etc.), Urgesteinsmehl und effektiven Mikroorganismen (EM) her- ein bisschen mehr Anstrengung und Sorgfalt. gestellt. Sie ist hygienisiert und erfüllt die strengen Vorgaben und österreichischen Bundeskompostverordnung (BKVO). Das ASZ Hofsteig bietet für Haushalte die Grünschnittkarte zum Preis von € 25, 00/Jahr an. Diese Erde verbindet die Vorteile des Grünschnittkomposts mit Dadurch ist der Grünschnitt aus dem eigenen Garten abgegolten. der positiven Wirkung der effektiven Mikroorganismen, welche Eine gewerbliche Abgabe ist beim Pauschalbetrag natürlich nicht Fäulnis verhindern, die Aktivität der Bodenlebewesen erhöhen möglich. Ebenfalls ist z. B. eine Grundstücksrodung keine haus- und die Erwärmung im Frühjahr verbessern. Zudem steigern sie haltsmäßige Grünschnittmenge. Größere private Anlieferungen die Speicherkapazität von Wasser und Nährstoffen im Boden und sind im ASZ Hofsteig gegen Aufzahlung von € 11, 00/m³ möglich. fördern dabei auch die Wurzelbildung der Pflanzen. Diese Lieferungen sind im Info-Büro anzumelden. Da die Grün- EM-Erde ist die Basis für gesunde Pflanzen und wird in Obst- und schnittkarten personalisiert und die Abgabeplätze durch Kameras Gemüsegärten, für Früh- und Hochbeete als auch in Gewächshäu- überwacht sind, ist eine Recherche leicht möglich. Anforderungen der höchsten Güteklasse für Qualitätskompost der sern und Kräutergärten verwendet. Dabei gilt es zu beachten, dass die Oberfläche der Erde nicht durch Sonne und Wind austrocknet. Durch eine Deckschicht aus abgewelktem Rasenschnitt, Stroh, Diese Abfälle haben im Grünschnitt nichts verloren! Miskanthus o.Ä. kann dies verhindert werden. Bei Kübel- und Topfpflanzen sollte das Mischverhältnis von EM-Erde zur Grunderde 1:1 betragen. Diese Pflanzen müssen im ersten Jahr nicht gedüngt werden. Im Folgejahr ist es dann ausreichend, wenn die Erde mit EM-Erde aufgebessert wird. Die Bestandteile dieser effektiven Mikroorganismen (EM) sind Milchsäurebakterien, Photosynthese-Bakterien sowie verschiedene Hefen. EM kann auch im Biolandbau eingesetzt werden. EM-Erde in Kleinmengen 1______________________________________ m³ € 55, 00 70 l € 5, 50 ______________________________________ 70 l Mörtelkiste leer: € 9, 00 ______________________________________ Preise inkl. 20% MwSt. _ Umwelt 13 Richtig kompostieren Ein neuer Kompostfolder und eine neue Kompostfibel unterstützen mit vielen Tipps und Infos beim richtigen Kompostieren im Hausgarten. Die ideale Ergänzung dazu: Raus aus Öl-Beratung Ein Kompostierkurs. Das Jahr 2020 war weltweit eines der wärmsten Jahre. Die Klimakrise schreitet leider rasant voran. Beachten Sie jedoch, dass nicht jeder Bioabfall auf den Kompost gehört (z. B. Knochen) – somit wird der Abfall für den Bioabfallsack zwar stark reduziert, aber nicht gänzlich wegfallen. Alle Expertinnen und Experten sind sich einig, dass ein sehr schneller Ausstieg aus der Verbrennung von Öl und Gas unbedingt erforderlich ist. In praktisch jedem Haushalt und in jedem Garten fallen Bioabfälle an. Diese können entweder über die Bioabfallsammlung entsorgt Wolfurt ist e5- und Klimabündnisgemeinde und engagiert sich werden – oder sie werden im Garten zu wertvollem Kompost. seit langem für Klimaschutz und regionale Wirtschaftskreis- Wie das am besten geht, haben Land Vorarlberg, Landwirtschafts- läufe. Aus diesem Grund möchten wir die Eigentümerinnen und kammer, Ländliches Fortbildungsinstitut, Umweltverband und Eigentümer von Ölheizungen auf die derzeit sehr attraktiven Obst- und Gartenkultur Vorarlberg jetzt in zwei neuen prakti- Förderungen und Beratungsangebote von Bund, Land und Ge- schen Helfern zusammengefasst. meinde für einen Wechsel des Heizsystems aufmerksam machen. Der neue Infofolder gibt einen ersten Einblick in das Thema und enthält weiterführende Informationen. Die ebenfalls neu entwickelte Beispielsweise gibt es für Einfamilienhäuser bis zu € 10.000, 00 Kompostfibel ist hingegen ein umfassendes Nachschlagewerk und Förderungen für den Wechsel von Öl und Gas auf Erdwärme- dient z. B. auch als Unterlage bei Kompostierkursen der Obst- und pumpen, Holzheizungen oder Nahwärme. Für Mehrwohnungs- Gartenbauvereine oder des LFI. anlagen sogar noch deutlich mehr. Richtig kompostieren macht Sinn! Alle Personen, die sich für einen Umstieg interessieren, möchten Wer selbst kompostiert, schafft eigenen Dünger – kostenlos und wir auf die „Raus aus Öl-Beratung“ hinweisen. Die kostenlose und von bester Qualität. Guter Kompost verbessert zudem den Boden. produktneutrale Beratung kann unter der Telefonnummer +43 Gleichzeitig ist Kompostieren auch aktiver Umweltschutz: Abfälle 5572 31202 112 oder der E-Mail: energietelefon@energieinstitut.at werden recycelt, natürliche Kreisläufe geschlossen, Wege bei der angefordert werden. Entsorgung entfallen. Und: Es macht Freude zu sehen, wie die Natur aus Abfällen kraftvolle Erde entstehen lässt. Es würde uns sehr freuen, wenn Sie von den Unterstützungsange- Kompostfibel, Kompostfolder und einen Überblick über das boten Gebrauch machen und damit einen Beitrag für eine weiter- Angebot an Kompostierkursen erhalten Sie gerne bei den beteilig- hin „enkeltaugliche Zukunft“ leisten. ten Partnern oder auf www.umweltv.at. 14 Umwelt Bürgermeister Christian Natter und GR Robert Hasler Umweltwoche 2021 Die Vorarlberger Umweltwoche findet immer um den Weltumwelttag, dem 05. Juni statt. Dieses Jahr ist die Umweltwoche vom 28. Mai bis 06. Juni. In Wolfurt wird wieder die traditionelle Biotopexkursion ins Ried organisiert. Auf umweltv.at/veranstaltungen finden Sie alle Veranstaltungen zur Umweltwoche. Naturvielfalt in Wolfurt - Pfeifengraswiesen und Wiesenknopfbläulinge Die Einladung richtet sich an alle Interessierten, die die Vielfalt der Natur in Vor- Faszinierend, meist unbekannt, manchmal lästig – aber unersetzlich. Das sind Insekten! arlberg und deren besondere Naturschätze Tauchen Sie ein in die Welt der Krabbler, Flieger und Bestäuber und nehmen Sie teil an näher kennenlernen möchten! einer Exkursion zu den Naturschätzen Vorarlbergs. Eckdaten zur Exkursion Die Biotopexkursionen werden in Zusammenarbeit mit engagierten Vorarlberger Gemeinden angeboten. Gemeinsam mit erfahrenen Expertinnen und Experten besuchen Sie einzigartige Naturlebensräume und lernen deren Bewohner kennen. Unter der fachkundigen Leitung von Alwin Schönenberger haben Sie die Möglichkeit am Dienstag, den 01. Juni 2021 dieses besondere Naturjuwel in der Marktgemeinde Wolfurt zu erkunden: Die sehr vielfältigen Streuewiesen im Gebiet Birken/Schwarzes Zeug beheimaten die europaweit geschützten Schmetterlinge Dunkler und Heller Wiesenknopfbläuling, die wir bei schönem Wetter beobachten können. Das reiche Insektenleben in den Streuewiesen ist die Nahrungsgrundlage für manch gefiederten Wiesenbewohner. Die Sumpfrohrsänger singen in den Hochstaudenfluren und die Braunkehlchen füttern ihren Nachwuchs. Auch an botanischen Besonderheiten haben die Streuewiesen etwas zu bieten; so beherbergen sie eine Fülle seltener, attraktiver Pflanzen wie Sumpfgladiole, Torfglanzkraut, Kopfbinsen-Rasen und große Bestände von Fieberklee. Für die Exkursion sind ca. 2 Stunden einzuplanen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und die Teilnahme an der Führung ist kostenlos. Die Exkursion findet bei jeder Witterung statt. Aufgrund der besonderen Situation möchten wir Sie darauf hinweisen, dass während der Datum: Dienstag, 01.06.2021, 18:00 Uhr Treffpunkt: Gemeindeamt Wolfurt, mit dem Fahrrad Exkursionsleitung: Alwin Schönenberger Mitzubringen: Eigenes Fahrrad, Wetterschutz, ggf. Fernglas, Getränke und Jause je nach eigenem Bedarf Veranstalter: Marktgemeinde Wolfurt und Abteilung Umwelt- und Klimaschutz im Amt der Vorarlberger Landesregierung Informationen zu weiteren Biotopexkursionen finden Sie unter www.vorarlberg.at/ biotope Wir fertigen bei der Biotopexkursion Fotos an. Ausgewählte Fotos werden zur Darstellung unserer Aktivitäten auf der oben genannten Internetseite veröffentlicht. Exkursion die zum jeweiligen Zeitpunkt geltenden Verhaltensregeln im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie einzuhalten sind. Es wird empfohlen, am Tag vor der Exkursion im Veranstaltungskalender unter www.umweltv.at/kalender zu prüfen, ob die Exkursion wie geplant stattfindet. Umwelt 15 Frühlingszeit ist Brutzeit Gefährdete Wiesenbrüter im Wolfurter Ried 12 16 Umwelt Der Frühling hat Einzug gehalten und bereits einige Zugvögel mitgebracht, die ihre Winterquartiere verlassen haben, um in den Rheintaler Riedlandschaften zu brüten. Unter ihnen befinden sich auch mittlerweile stark gefährdete, bodenbrütende Vogelarten, wie der Kiebitz oder der Große Brachvogel. Für den Erhalt dieser seltenen Vogelarten kann jede und jeder einzelne Gebietsbesuchende einen Beitrag leisten. Bleiben Sie im Wolfurter Ried unbedingt auf den Wegen und führen Sie Ihre Hunde ganzjährig an der Leine. Auch wenn Gebietsbesuchende mit ihren Hunden die Wiesenbrüter nicht absichtlich stören möchten, so werden sie von diesen Arten als Fressfeinde betrachtet. Wiederholte Störungen während der Brutzeit können zur Aufgabe der Gelege oder gar zu deren Verlust führen. Brütende Vögel verlassen bei kleinsten Beunruhigungen die Bodennester, um ihre Brut nicht zu gefährden. Währenddessen kühlen die Eier schnell aus oder sind Beutegreifern schutzlos ausgeliefert. Verzichten Sie Wie der Name bereits verrät, legen diese Boden- oder Wiesen- im Ried auch auf Drohnenflüge, da diese von den Vögeln als Beute- brüter ihre Eier in unauffällige Nester, die sie gut versteckt in greifer interpretiert werden und sie in Stress versetzen können. einer flachen Erdmulde bauen. Der Große Brachvogel bevorzugt für die Brut extensiv bewirtschaftete, artenreiche Streuwiesen, Informationstafeln befinden sich an den Eingängen zu den Schutz- während der Kiebitz sich nicht nur auf Feuchtwiesen, sondern gebieten und weisen auf die Ge- und Verbote hin. Darüber hin- auch auf ungenutzten Äckern wohlfühlt. aus informiert die Naturwacht interessierte Gebietsbesuchende und kontrolliert die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen. Dass wir diese seltenen Wiesenbrüter in Vorarlberg noch haben, Durch ein rücksichtsvolles Verhalten auf Ihren Spaziergängen ist keine Selbstverständlichkeit. Europaweit gingen ihre Bestände durch die Natur können Sie einen unverzichtbaren Beitrag leisten in den letzten Jahrzehnten dramatisch zurück und dieser negative und sich mit etwas Glück von den Wegen aus an den akrobatischen Trend hält leider weiter an. In der Schweiz gilt der Große Brach- Flügen und den charakteristischen Rufen dieser gefährdeten vogel bereits als ausgestorben und auch in den Riedgebieten am Wiesenbrüter erfreuen. deutschen Bodenseeufer brütet dieser Watvogel mit seinem charakteristischen, langen und nach unten gekrümmten Schnabel nicht mehr. Es gibt in ganz Vorarlberg nur mehr drei Gebiete, in denen noch eine Handvoll Brachvögel brütet. Die Brutzeit dauert von Mitte März bis Ende Juni. Beim Kiebitz, der vielen Gebietsbesuchenden durch seine Flugkünste und seine meSyntax Warning: Invalid Font Weight tallisch grün-schimmernden Flügeldecken bekannt ist, zeigen sich seit einigen Jahren erste Erfolge aufgrund der umfassenden Schutzbemühungen. Von einer stabilen und zukunftsträchtigen Brutpopulation in Vorarlberg kann jedoch auch bei dieser Art noch nicht die Rede sein. Für eine erfolgreiche Brutzeit sind diese Vögel daher maßgeblich auf den Schutz vor unnötigen Beunruhigungen angewiesen. Das Natura 2000-Regionsmanagement, das Wiesenbrüterteam des Naturschutzbundes, Grundeigentümerinnen und Grundeigentümer, Landwirtinnen und Landwirte, die Jägerschaft sowie das Land Vorarlberg haben schon vor Jahren ein Artenschutzprojekt ins Leben gerufen. Durch die engagierte Zusammenarbeit aller Beteiligten werden wesentliche Voraussetzungen bzw. Verbesserungen für eine erfolgreiche Brutsaison geschaffen und der Schutz vor Störungen während der Brutzeit durch ein umfassendes Monitoring bestmöglich minimiert. Umwelt 17 Neue Radwege in Wolfurt Geh- und Radwegverbindung Kindercampus Bütze – Lerchenstraße Die Verbindung des Geh- und Radweges vom Kindercampus Bütze in Richtung Lerchenstraße ist fertig gestellt. Die neue Verbindung ist mit einer Pollerbeleuchtung, einem Rastplatz mit einer Bank und Abfalleimer ausgestattet. Als Baumbepflanzung wurden zwei EssKastanien und eine Hainbuche gesetzt. Zukünftig soll dieser Fuß- und Radweg bis zur Achstraße erweitert werden. Radweg Hohe Brücke L190 – Integra Die Radwegverbindung entlang des alten Holzriedgrabens zwischen L190 und KonradDoppelmayr-Straße ist mit einer Länge von 150 m und einer Breite von 3, 50 m fertiggestellt worden. Dieser Radweg dient als wichtige Verbindung für das Gewerbegebiet und umfasst den Lückenschluss der L41 in Fahrtrichtung Lauterach - Dornbirn. Zur Realisierung des neuen Radweges musste eine Winkelstützmauer auf das bestehende Durchlaufbauwerk des alten Holzriedgrabens aufgesetzt werden. Die Radwegbeleuchtung ist mit einem insektenfreundlichen LED-Leuchtmittel ausgestattet. In den Nachtstunden wird die Beleuchtung abgedimmt. Entlang des Radweges hat der Bauhof sieben neue Bäume (Weide, Birke, Schwarz-Erle, Vogelbeere) und drei Büsche eingepflanzt. 18 Umwelt Wolfurter Fahrradbörse 2021 Am Samstag den 17. April organisieren Pfadfinder, Umweltausschuss und e5-Energieteam am Marktplatz im Dorfzentrum von 09:30 bis 12:00 Uhr die traditionelle Wolfurter Fahrradbörse. Zum Start der Fahrradsaison bietet die Aber auch für Personen, die nicht auf der Suche nach einem gebrauchten Fahrrad sind, Wolfurter Fahrradbörse wieder ein vielfäl- bietet die Fahrradbörse zahlreiche attraktive Angebote: tiges Angebot an Informationen und TestMöglichkeiten. Im Zentrum der Veranstal- Fahrradputzstation: Lassen Sie Ihr Fahrrad auf Hochglanz polieren! tung steht die Möglichkeit, ein nicht mehr benötigtes Fahrrad zu verkaufen bzw. ein Lastenräder, Falträder & E-Bikes: Professionelle Beratung und Möglichkeit zum gebrauchtes Fahrrad günstig zu erwerben. Probefahren Zum Verkauf angebotene Fahrräder können Anmeldung zum RADIUS-Fahrradwettbewerb inkl. kostenloser Tachomontage zwischen 08:30 und 09:30 Uhr abgegeben werden. Angenommen werden alle funkti- Rad-Geschicklichkeitsparcours für Kinder onstüchtigen Fahrräder. Der Verkaufspreis Wichtig: Bei Schlechtwetter wird die Fahrradbörse auf Samstag, Preises gehen als Organisationsbeitrag an den 24. April 2021 verschoben. wird vom Verkäufer festgelegt, 10 % des die Wolfurter Pfadfinder. Die Abholung des Verkaufserlöses bzw. der nicht verkauften Die zum Veranstaltungszeitpunkt geltenden Corona-Schutzmaßnahmen sowie die An- Fahrräder findet zwischen 12:00 – 12:30 Uhr weisungen vor Ort sind beim Besuch der Fahrradbörse einzuhalten. statt. Umwelt 19 Verfügbare Fahrradboxen beim Güterbahnhof Wolfurt Mit einem guten Gefühl unterwegs Initiative „Abstand macht sicher“ sensibilisiert auch heuer für mehr Rücksichtnahme im Straßenverkehr Kennen Sie ihn? Den Schreckmoment, wenn ein anderer Verkehrsteilnehmer plötzlich zu knapp überholt? Oder haben Sie auch schon mal eine nicht willkommene Spritzwasserdusche auf dem Gehsteig bekommen? Fehlt der nötige Abstand, wird das Unterwegssein nicht nur unangenehm, sondern auch gefährlicher. Die Marktgemeinde Wolfurt bietet Mit ihrer Initiative „Abstand macht sicher“ sensibilisieren die plan b-Gemeinden mit beim Güterbahnhof Wolfurt Fahrrad- der Radlobby Vorarlberg, dem Kuratorium für Verkehrssicherheit und dem Land boxen zum Verleih an. Bei Interesse wenden Sie sich an die Gemeindebedienstete Dunja Preuss: +43 5574 6840 26, dunja.preuss@wolfurt.at. Vorarlberg auch in diesem Jahr für ein achtsames Miteinander im Straßenverkehr. Denn Abstand macht viel aus: Wird er eingehalten, sinkt das Unfallrisiko auf den Straßen, das gute Gefühl bei allen VerkehrsteilnehmerInnen steigt. „Abstand macht sicher“ lädt daher ein, aufmerksamer und rücksichtsvoller zu sein. „Jede und jeder kann hier einen wertvollen Beitrag leisten“, sind die VertreterInnen der plan b-Gemeinden und ihre Partner überzeugt. Die Miete einer Box beläuft sich auf € 60, 00 jährlich. Die älteren Boxen sind für 2 Fahrräder geeignet. Wird die Box mit einer Abstand sichtbar gemacht Transportiert wird die Botschaft in den kommenden Wochen auf verschiedenen Wegen, anderen Person geteilt, beträgt die Miete u.a. auf Transparenten. Erfreulich ist, dass in diesem Jahr auch die Region amKumma € 30, 00 jährlich. Eine Schlüsselkaution in und die Stadt Hohenems in Partnerschaft mit den plan b-Gemeinden wertvolle Impulse Höhe von € 35, 00 pro Schlüssel ist zu ent- für mehr Sicherheit und Abstand setzen. In Wolfurt startet die Initiative in der Kalen- richten. derwoche 13. Ergänzend bieten die Radhändler der plan b-Region wieder einen Sicherheits-Check für alle Kikis an: Um pauschal € 35, 00 wird der StVO-konforme Zustand eines Kikis überprüft. Das Ergänzen allenfalls fehlender Teile ist in der Pauschale enthalten. 20 Umwelt